Menschen

Der Gannerhof

Österreich
Gasthaus/ Wirtshaus  Restaurant
Die Geschichte des heutigen Gannerhofs beginnt streng genommen im 12. Jahrhundert, doch wurde er in seiner heutigen Form erst im Jahre 1719 als so genannter Nunnhof erbaut.

Denn bis zur Aufhebung des Stiftes Innichen, dessen Probst der Eigentümer des Hauses war, diente das Anwesen als Bauernhof und Altersheim für alleinstehende Frauen, welche altmundartlich als "Nunnen" bezeichnet wurden. Der Besitz wurde im Laufe seiner Geschichte des Öfteren geteilt und verkauft (meist, weil der jeweilige Besitzer in Not geraten war, aber auch als Aussteuer für Töchter und Söhne).

Schließlich gelangte der Bergbauernhof in den Besitz eines gewissen Michael Steidl, der auch "´s Gannerle mit ´n Hund" genannt wurde. Steidl hatte jedoch eine recht fatale Sucht, nämlich Spielen, was eines Tages dazu führte, dass er den gesamten Besitz beim Rumpeln ( ein altes Kegelspiel mit Kreisel, welches noch heute im Gannerhof gespielt werden kann) verlor. Des einen Pech, des anderen Glück, denn so kam der "Gannerhof" im Jahre 1879 in den Besitz des Familie Mühlmann.

Zum Gasthof umgebaut wurde er dann Ender der 1970er/Anfang der 1980er Jahre. Sorgsam renoviert und liebevoll ausgebaut, ist er heute ein zeitgeschichtliches Juwel und ein urgemütliches Osttiroler Gasthaus zugleich. Der wesentliche Faktor des Erfolges ist einerseits die Tatsache, dass in der Küche beinahe ausschließlich mit heimischen Produkten aus der Region gearbeitet wird, andererseits vieles hausgemacht ist: selbst gebackenes Brot, selbst gemachte Marmeladen, Schinken, Speck und Würste (Fleisch von Schweinen aus eigener kleiner Landwirtschaft), Kräuter aus eigenem Garten u.v.m. Kurz: der Gannerhof ist noch ein echtes gutbürgerliches Gasthaus mit viel Atmosphäre und einer Küche, die sich nicht davor scheut, die traditionellen Rezepte der Region in ein neues, kreatives Gewand zu hüllen.

x
x
x

Das könnte Sie auch interessieren ...

  • Zirbenbaum-Limonensuppe
    Villgratental
    Zirbenbaum-Limonensuppe

    Weiterlesen
  • Basilikum-Dotternudeln
    Villgratental
    Basilikum-Dotternudeln

    ... mit in Öl eingelegtem Schaffrischkäse

    Weiterlesen

Warenwert :