Menschen

Figlmüller (Stadtheuriger)

Österreich
Gasthaus/ Wirtshaus  Heuriger/ Buschenschank/ Frasca
Heimat des berühmtesten Schnitzels Wiens!

Wer nicht bei Figl-Müller war, war nicht in Wien! Allerdings ist dieser gleichermaßen berühmte wie gemütliche Stadtheurige weniger seiner Weine wegen bekannt geworden, denn seiner überdimensionierten „Figl-Müller-Schnitzel“. Seit 1905 befindet sich dieses Heurigen-Lokal im Durchgang von Wollzeile zur Bäckerstraße. Das besondere an diesen Schnitzeln ist nicht allein die Tatsache, dass sie über mindestens 250g Fleischeinwaage verfügen, sondern jene, dass sie in speziellen Bröseln von Kaisersemmeln paniert wurden. Die Riesenschnitzel ragen traditionell weit über den Tellerrand hinaus und schmecken besonders gut zu einem schön gekühltem Spritzer!

Auf der kleinen aber feinen Speisekarte finden sich lediglich 13 Speisen - dabei werden die meisten Gäste aber mit einer, nämlich dem Schnitzel, vollkommen zufrieden sein. Übrigens: Bier hat im ehemaligen Weinhaus von Johann Figlmüller ebenso wenig Platz wie Fruchtsaft, Kaffee oder Mehlspeisen - schließlich hält man hier die Tradition eines (ehemaligen) Stadt-Heurigen hoch und will bewusst kein Restaurant sein!

Hinweis: wer die Figlmüller-Schnitzel in einem Restaurant genießen möchte, der begebe sich um die Ecke zum Figlmüller-Restaurant in die Bäckerstraße.

x
x
x

Das könnte Sie auch interessieren ...

  • Figlmüller-Schnitzel
    Wien
    Figlmüller-Schnitzel

    Weiterlesen

Warenwert :