Menschen Shop

La Terrasse

Restaurant

Nicht ganz so monothematisch wie das Langusten-Lokal Colombo ist das „La Terrasse“, wenngleich man auch hier vornehmlich auf Meerestiere setzt. Allerdings weniger auf die edlen Langusten, sondern mehr auf Muscheln, Krabben und eine sehr regionaltypische Delikatesse, die hier „Lambi“ genannt wird. Hinter den Lambi verbirgt sich nichts anderes als die wunderbar schmackhafte Riesenflügelschnecke, eine wahre Delikatesse der Karibik (wer sich für Rezepte interessiert, der findet zahlreiche im „Schneckenkochbuch“, das im Stocker-Verlag erschienen ist).

Julietta Coralie setzt auf eine leichte, sehr moderne, eigentlich genau genommen fast urbane Küche, die man im rustikalen Ambiente des Fischerdörfchens so wohl nicht auf Anhieb erwarten würde. Aber nicht selten sind es ja genau die Überraschungen, welche ein Lokal spannend und besuchenswert machen. Muscheln werden ganz puristisch in eigenen Sud gegart und nur mit wenigen Kräutern untermalt, Fische werden gedünstet oder gegrillt und für die hiesige Küche typisch mit einer (der Bouillabaisse ähnlichen) Fischsuppe und Bohnenreis aufgetischt und aus dem köstlichen Fleisch der Lambi bereitet man schmackhafte Ragoutgerichte, die von der Zubereitung her die Nähe zur französischen Küche dokumentieren, vom Geschmack aber ihre kreolischen Wurzeln nicht verbergen.

All das macht das Lokal „La Terrasse“ zu einem schönen Beispiel, dass man auch ohne all zu viele Konzeptionen mit einem Lokal erfolgreich sein kann, wenn das, was man tut authentisch, echt und überzeugend ist.

x
x
x

Warenwert :