Menschen

Mole West

Österreich
Cafe & Cafe-Restaurant  Klassische Bar
Sunset am Hot-Spot!

Nirgendwo sonst am Neusiedlersee wird deutlicher, warum dieser auch das »Meer der Wiener« genannt wird. Lässt man von der Mole seine Augen geradeaus über den See schweifen, so scheint es, als ob die Wassermassen weit über den Horizont hinausgingen und einem Meer gleich erst in der Unendlichkeit endeten. Tatsächlich beträgt die Erdkrümmung zwischen Neusiedl und Mörbisch 9,6 Meter, sodass man nicht von einem Ende zum anderen sehen kann.

Wenn irgendeine Lokation am See als Hotspot bezeichnet werden darf, dann die Mole West, die seit ihrer Eröffnung 2004 ein fixer Anziehungspunkt für die schicke internationale Szene ist. Es ist die Mischung aus gelungener modernster Architektur (vom Architektenteam Halbritter und Hillebrand entworfen), gehobener Küche (zum Teil aus regionalen Produkten) und Barbetrieb auf internationalem Niveau, was die Mole West ausmacht und was bis dato am See gefehlt hat.
Die Gelegenheit, direkt am Wasser, sozusagen an der »Waterkant des Neusiedlersees« zu speisen und dabei den herrlichen Rundumblick zu genießen, lässt niemanden kalt, vor allem dann nicht, wenn die untergehende Sonne den See in unvergleichliches Gold taucht. Derartige Momente wurden bereits schwärmerisch mit den berühmten »Sunsets« in der afrikanischen Steppe verglichen. Die Mole West ist daher die einzige Destination am See mit einem eigenen Sunset-Kalender. Dieser befindet sich in Form einer Liste mit den Uhrzeiten der Sonnenuntergänge an jedem Tag des Jahres auf der Rückseite der Visitenkarten, zudem gibt es für die »Mole West Addicts« auf der Webseite einen »Sunset Finder«.
Einzigartig ist die gen Süden ausgerichtete Terrasse, die mediterranes Flair alla Gardasee vermittelt und direkt über dem Wasser steht. Und während die Jachten im hauseigenen Anlegeplatz vor sich hinschaukeln, schwinden die eigenen Sorgen im Plätschern der »Wässerchen« förmlich dahin.
Kulinarisch gibt man sich in der Mole West nur wenig regional, wenn man von den sogenannten "Pannonischen Tapas" einmal absieht. Burger, Sandwiches, Salate und andere Speisen aus dem internationalen Barfood bestimmen das kulinarische Geschehen; die Mischung aus mediterranen und anglo-amerikanischen anmutenden Gerichten könnte in dieser Form durchaus auch in einem urbanen Szene-Club anzutreffen sein. Für einen Hot-Spot wie diesen ist das Angebot insgesamt gesehen stimmig. Und um das geht es in der Mole West letztendlich: eine gute Stimmung nämlich, die einen gelungenen Abend garantiert.
x
x
x

Warenwert :