Menschen

Mr. Hai Kabuki

Deutschland
Restaurant

Einzigartig ist auch das poppige Lokal von Hai, einem kleinen, quirligen Vietnamesen, der es sich zur Aufgabe gemacht hat, in seinem Charlottenburger Lokal das Thema „Sushi“ neu zu interpretieren. Arrivierten Sushi-Meistern werden hier wahrscheinlich alle Haare zu Berge stehen, Freunde einer kreativen Spaß-Küche, die mit hochqualitativen Grundprodukten, unterhaltsamer Show, schier unendlicher Kreativität und einem panasiatischem Geschmacks-Potpourri punktet werden hingegen begeistert sein, denn bei Hai gibt es die wahrscheinlich ungewöhnlichsten Sushi-Kreationen Berlins!

Sushi ist hier nicht einfach roher Fisch mit oder ohne Reis, sondern Hai serviert dazu verschiedene hausgemachte Saucen, flambiert, paniert oder frittiert sein Sushi. Seine Spezialität: Mr. Hais Roll, eine panierte Rolle mit Lachs, Aal, Gurke, Avocado und Cream Cheese. Es ist in Sachen Asia-Küche sicher eine der kreativsten und ungewöhnlichsten Lokale Berlins, denn hier wird in stylischem Ambiente nicht „stur“ und „steif“ nach dem weltweit immergleichen Sushi-Einmaleins gekocht, sondern mit viel Lust, Liebe und einer großen Portion kreativer Fantasie; es wird ausprobiert, den Gästen zum Kosten vorgesetzt und was gut ankommt, das landet später nochmals auf der Karte – „Eventcooking“ der Sonderklasse, das von traditionell und konservativ eingestellten Japanern unverständlicher Weise nicht wirklich goutiert wird, denn genau genommen ist das nicht nur ein sehr modernes Lokalkonzept, sondern auch richtig gut, weil damit ein wahrhaft unsägliches gastronomische Übel verhindert wird: Langeweile!!!

x
x
x

Warenwert :