Menschen

Ojczysta Czysta

Polen
Buffet/ Imbiss/ Würstelstand  Klassische Bar
Wodka und kleine Speisen in hipper Atmosphäre

Eines vorweg: grundsätzlich entsprechen derartige Lokale nicht dem Spirit von "contadino.com" - aber diese Bar hat uns dann doch derart positiv überrascht, dass wir uns für eine Veröffentlichung entschlossen haben.

Schräg vis a vis von den Tuchhallen befindet sich mit dem Ojczysta Czysta eine Bar, die nicht nur einen fast unaussprechbaren Namen trägt, sondern in dieser Form auch das Flair internationaler Metropolen nach Krakau bringt - und das derart subtil, dass es befruchtend ist und das berühmt-berüchtigte Gesamtbild nicht stört. Genau genommen handelt es sich um eine Szene-Bar mit kühlem Ambiente, das ein wenig (in abgespeckter Form!) an die "knochen-trocken" eingerichteten legendären Wodka-Bars einer schwedischen Nobel-Vodka-Marke erinnert: nur dass man hier nicht auf die Farbe "blau", sondern auf den diabolischen rot-schwarz Kontrast setzt.

Diabolisch wird auch das Ergebnis sein, was sich mitunter hier nächtens abspielt, denn der einfache Wodka kostet sage und schreibe nur 3 Zloty, was grob umgerechnet 75 Euro-Cent ausmacht. Da wird so mancher gern zum nächsten, übernächsten, vorvorletzten und vorletzten Glas greifen, bevor noch ein Absacker drin sein muss und einer für den Nachhause-Weg. Nein, so schlimm ist das nicht hier - offensichtlich sorgt das Ambiente dafür, dass sich die Gäste auch in erweiterter Feierlaune zu benehmen wissen (meistens jedenfalls).

Wie nach dem Warschauer Vorbild - wo der erste Laden dieser Art eröffnete - so werden auch hier kleine Speisen und Imbisse angeboten; das Tartar ist ordentlich und die kräftige Kuttelsuppe schützt vor einem all zu schnell einsetzenden Hang-Over. Insgesamt ist das Ojczysta Czysta - auch wenn es sich selbst als solches bewirbt - aber sicherlich keine Imbiss- oder gar Snack-Bar, sondern schlicht und einfach eine Wodka-Bar mit einem kühl-modernen und vielleicht sogar etwas hippen Ambiente. Auch wenn die Fotos anderes auszusagen scheinen: so kühl ist das Lokal letztlich gar nicht. Das liegt entweder an den Hot-Pants der Kellnerinnen oder am Wodka, der hier in Strömen fließt - woran letztlich, das sollte jeder für sich selbst entscheiden. Lustige und anregende Stunden kann man hier jedenfalls verbringen, nur muss man nach dem Leitsatz der italienischen Lokale leben: wozu ein gemütliches Ambiente? ... gemütlich sind wir selber! Na dann ...

x
x
x

Warenwert :