Menschen

Ristorante Santa Lucia

Italien
Hotel  Restaurant
Tradition, kreativ und modern

Das Restaurant im Grand Hotel Santa Lucia steht unter der Küchenleitung von Antonio Scarpati, der im legeren Rahmen des Hauses seinen Gästen einen köstlichen Mix aus traditionellen regionaltypischen Rezepten und eigener Kreativität auftischt. Ganz nach dem in Italien weit verbreitetem Motto „wir brauchen kein gemütliches Ambiente, weil „gemütlich“ sind wir selber“ ist die Einrichtung des Restaurants zwar als sportlich elegant zu bezeichnen und dem Stil des Hauses angepasst, aber in keiner Weise derart einladend, dass man hier unbedingt einen Abend verbringen möchte – was angesichts der besonderen Küchenleistung ein Fehler wäre.

Allein schon, wenn man hier die Parmigiana, ein einfach gutes Nationalgericht der Neapolitaner, verkostet wird einem offenbart, wie geschmacksorientiert die Küche unter Antonio Scarpati arbeitet – selbst wenn man kein ausgesprochener Gemüsefreund ist, wird einem das hier munden. Man muss nicht immer das Rad neu erfinden, aber es schadet offenbar nicht, wenn man sich Gedanken darüber macht, wie man es weiterentwickeln und verbessern könnte.

Unverständlich eigentlich, dass man von Seiten des Hotels offenbar nicht versteht, dieses hervorragende Lokal besser zu vermarkten; aber vielleicht ist das von der Hotelführung gar nicht gewollt und man will dieses Juwel nur den Hotelgästen vorbehalten. So oder so wäre das schade, denn die Küche verdiente sich ein respektvolleres Umfeld.

x
x
x

Das könnte Sie auch interessieren ...

  • Melanzane alla parmigiana/ Parmigiana di melanzane
    Neapel
    Melanzane alla parmigiana/ Parmigiana di melanzane

    Melanzane alla parmigiana

    Weiterlesen

Warenwert :