Menschen

Schlossbrauerei Weinberg

Österreich
Bierbrauer  Gasthaus/ Wirtshaus
Erste oberösterreichische Gasthausbrauerei

Genussreisende, die eine authentische Küche und dazu selbstgebrautes Bier in historischem Ambiente genießen möchten, sollten sich die Schlossbrauerei Weinberg in Kefermarkt nicht entgehen lassen. In unmittelbarer Nähe zum Schloss Weinberg befinden sich die gemütlichen Gasträume der ersten oberösterreichischen Gasthausbrauerei.

Wo heute frisches Bier und regionale Küche angeboten wird, befanden sich einst die Stallungen des des ehemaligen Meierhofes. Schon 1387 war vom Brauen der Zelkinger, der ersten Schlossherren Weinbergs, die Rede, das „Brauhaus beim Schlosse Weinberg“ wurde ab 1592 in den Herrschaftsbüchern erwähnt. An die Tradition des Bierbrauens wurde 1989 angeknüpft und so wird seitdem direkt in der Gaststube das „Weinberger Schlossbräu“ hell und dunkel aus reinstem Mühlviertler Hopfen, Malz und sauberem Weinberger Quellwasser gebraut.

Der regionale Hopfen wird hier jedoch nicht nur zu hauseigenem Bier verarbeitet, sondern ziert zudem die Decken der Gasträume. Der getrocknete Hopfen in Kombination mit dem mächtigen Gewölbe und den Granitsäulen – ein Überbleibsel aus vergangener Zeit – ergibt eine besondere Atmosphäre. Biergenießer werden an dem naturbelassenen, unfiltrierten Bier, das direkt vom Lagerkeller zur Ausschank gelangt, eine wahre Freude haben. Auf Filtrieren, Stabilisieren und Pasteurisieren wird verzichtet, erblickt das „Schlossbräu“ ohnehin erst das Tageslicht, wenn es im Tonkrug, in der Siphonflasche oder im Glas zum Genuss bereit steht. Wenn es die Jahreszeit und vor allem das Wetter zulässt, lädt der ruhige Gastgarten mit Blick auf das Schloß Weinberg zum Verweilen ein. Zum geschmackvollen Bier eignen sich neben dem Schweinsbraten, Bierschnitzel, den Rindfleischgerichten aus eigener Mutterkuh-Nachzucht, Forellen aus eigenen Fischgewässern und dem Wild aus eigener Jagd auch Weißwürste mit einer Brezn – selbst wenn die Brühwurst nicht unbedingt zu den regionalen Spezialitäten zählt, mit dem Wissen, dass das Schloss Weinberg seit 1629 im Besitz der schwäbischen Adelsfamilie von Thürheim ist, lassen sie sich ohne Bedenken authentisch „zuzeln“.

x
x
x

Das könnte Sie auch interessieren ...

  • Mühlviertler Hopfen
    Mühlviertel
    Mühlviertler Hopfen

    des Bieres feine Würze!

    Weiterlesen

Warenwert :