Menschen

Taverne Kantinon

Kroatien
Konoba  Restaurant
rustikale Atmosphäre und feines Essen

Mit einer einfachen Konoba hat man es hier nur bedingt zu tun, denn die Taverne Kantinon gehört zur renommierten Maistra-Gruppe, zu der unter anderem auch die beiden 5-Sterne Hotels LONE und Monte Mulini gehören. Und mit einem ähnlich hohen Anspruch geht man hier ans Werk und will dem Gast ein möglichst "perfektes" Gesamtpaket bieten.

Das Ambiente ist in der Tat von Seltenheitswert. Großzügige, weite, hohe Räumlichkeiten mit dem Flair eines schön restaurierten Weinkellers und dem einer rustikalen Osteria gleichermaßen. Keine gedrängten Tische, wo Gast an Gast sitzt, sondern Raum, Platz und Luft - selten gewordene Großzügigkeit, die für Wohlbefinden sorgt. Wenige, aber bewusst eingesetzte Accessoires wie ein riesiges Weinfass oder vergrößerte s/w Bilder von Impressionen aus längst vergangenen Tagen fügen sich da genauso harmonisch ins Gesamtkonzept, wie die innovativ gestaltete Speisekarte in Form einer alten "Tageszeitung" mit News von den Maiestra-Betrieben und unterhaltsamen Geschichten - die eigentlichen Speisen werden da fast zur Nebensache.

Bei den Rezepten ist die Küche (welche übrigens unter der Gesamt-Leitung des Monte Mulini steht) dann wesentlich bodenständiger. Schinken, Salsiccie, Ombolo und Käseplatten beispielsweise oder Marinierte Sardinen, Oktopus-Salat, Muscheln mit Knoblauch, Carpaccio vom Wolfbarsch, Gegriltle Kalamare, Manestra (mit Gemüse und mitunter auch mit Fisch), Geschmorter Oktopus oder diverse Fische vom Grill gehören zum Repertoire. Das rustikale Ragù oder Gulasch vom "boskarin" ist meist auf der Kreidetafel angepriesen, Guaciale die maiale, Osso buco, Coda di rospo con salsicce gehören zu den "kreativeren" Hauptspeisen. Zudem reichern wechselnde Menüs und Tagesgerichte das Angebot an.

Es versteht sich von selbst, dass bei einem zur Maistra-Gruppe gehörendem Lokal die Speisen in wesentlich feinerer (und auch in besserer) Qualität aufgetischt werden, als in einer urigen Konoba. Dabei gelingt der Küche der schwierige Spagat, einerseits die wegen dem vorherrschenden Zeitgeist notwendigen Verfeinerungen vorzunehmen und andererseits trotz aller Modernisierung die ursprünglichen Aromen zu bewahren. Für Lokale dieser Art eine Seltenheit. Bei all dem in Rovinj und Umgebung vorherrschenden Einheitsbrei ist das umso angenehmer und macht das Lokal zu einem der besten der Stadt.

x
x
x

Das könnte Sie auch interessieren ...

  • Savor od srdela
    Istrien (Gespanschaft)
    Savor od srdela

    Aromatische Sardinen

    Weiterlesen
  • Maneštra s suhog graška
    Istrien (Gespanschaft)
    Maneštra s suhog graška

    Istrische Suppe mit getrockneten Erbsen

    Weiterlesen

Warenwert :