Menschen

Freistädter Bio Zwickl

Österreich
Bier
Naturtrübes Bio-Bier aus dem Mühlviertel

Im Sortiment der Freistädter Braucommune befindet sich eine Bio-Köstlichkeit, hergestellt aus Mühlviertler Urgesteinswasser (aus dem 80 Meter-Tiefbrunnen zu St. Peter) sowie Hopfen und Malz aus kontrolliertem österreichischem Bio-Anbau. Die Rede ist vom Freistädter Bio Zwickl. In Oberösterreich und vor allem dem Mühlviertel nimmt der Anbau und die Produktion von Bio-Produkten einen hohen Stellenwert ein, da dürfen die Genießer von regionalem Bier natürlich nicht zu kurz kommen.

Den Namen hat das mit einer schönen Trübung versehene Bier vom „Zwickelhahn“. Dieser ermöglicht es dem Braumeister das Bier während der Ausreifung zu probieren, bevor es dann abgefüllt wird.

Biergenießer werden mit dem Zwickl eine Freude haben. Nicht nur weil es so vorzüglich süffig ist, sondern weil die Komposition aus Röstaromen und feinbitteren Hopfennoten, zusammen mit einer feinen Säure und süßen Aromen ein schönes, wohlschmeckendes Gesamtbild ergibt. Das unfiltrierte Zwickl ist vollkommen naturbelassen, wertvolle Inhaltsstoffe verbleiben somit im schmackhaften Bier und verleihen ihm einen vollmundigen Körper, der Kohlensäuregehalt ist – typisch für ein Zwickl – gering. Nicht nur bekennende Zwickl-Verehrer werden mit diesem Gerstensaft im Bierhimmel schweben!

x
x
x

Das könnte Sie auch interessieren ...

  • Braucommune in Freistadt
    Mühlviertel
    Braucommune in Freistadt

    Das Bierbrauen und die Kunst

    Weiterlesen
  • Freistädter Brauhaus
    Mühlviertel
    Freistädter Brauhaus

    (Zapffrische) Köstlichkeiten aus der Region

    Weiterlesen

Warenwert :