Menschen

Joesciutto

Österreich
Schinken & Speck
Nur echt mit Mühlviertler Schweinefleisch!

Der sogenannte "Joesciutto" - benannt nach dem Fleischer Joe Malzner - ist eine luftgetrocknete Schinkenspezialität aus dem Hause Malzner. Die Liebe der Familie Malzner zu mediterranen Gefilden brachte die Idee, einen Schinken nach Italienischer Machart auch im Mühlviertel zu produzieren.

Ausschließlich die Schlögel von gut gewachsenen Mühlviertler Schweinen werden für diese Köstlichkeit verwendet; typisch sind die feine Marmorierung des Fleisches und die Fettauflage, welche nicht zu mager ausfallen darf. Das Fleisch wird eingesalzen und je nach Größe und Gewicht 4-5 Wochen gesurt. Anschließend dürfen die Keulen (wie beim italienischen Prosciutto) monatelang reifen - 6 Monate müssen es laut Familie Malzner mindestens sein.

Der Schinken ist mild-würzig, dennoch kräftig und geschmacksintensiv, hat ein wunderschönes Aroma nach Nüssen und Kräutern und ist dabei wesentlich saftiger als man das von vielen anderen Rohschinken her gewohnt ist. Ein wunderbares regionales Produkt, das am besten ganz puristisch und für sich allein genossen werden sollte.

x
x
x

Das könnte Sie auch interessieren ...

  • Landfleischhauerei Malzner
    Mühlviertel
    Landfleischhauerei Malzner

    "klein aber fein"

    Weiterlesen

Warenwert :