Menschen

Mühlsteinsalami

Österreich
Wurstwaren
Eine Hommage an das Mühlviertel

Auf den ersten Blick könnte man meinen, dass es sich um einen französischen Weißschimmelkäse handelt – so lässt zumindest die Optik vermuten. Doch spätestens wenn dem Genießer der zarte Duft von Salami entgegen kommt, werden erste Missverständnisse bereinigt.

Die Mühlsteinsalami – eine Hommage an das Mühlviertel. Erwin Saller hat sich die archaisch wirkenden Mühlsteine zum Vorbild für seine unverfälschten Produkte genommen. Form und Aussehen der alten Steine dienen als Grundlage für die aus bestem Bio-Schweinefleisch hergestellte Salami. Eine auserwählte Gewürzzusammenstellung und der weiße Edelschimmelbelag machen die Mühlviertler Rohwurst besonders schmackhaft. Doch vor allem wird sich der Gaumen an dem kräftigen Reifearoma erfreuen.

Eines hat die Mühlsteinsalami dann doch noch mit dem Camembert gemeinsam: auch bei der naturgereiften Salami lässt sich der Schimmel einfach mitessen – ein besonderes Geschmackserlebnis!

x
x
x

Das könnte Sie auch interessieren ...

  • Salamitrocknerei Saller
    Mühlviertel
    Salamitrocknerei Saller

    Unverfälschte Salami-Unikate aus dem Mühlviertel

    Weiterlesen

Warenwert :