Menschen

Tiroler Bergkäse g.U.

Österreich
Käse, Milch & Milchprodukte
Herrlich mild bis würzig aromatisch

Als Botschafter aus Tirol erzählt er von saftigen Wiesen und Weiden, von nachhaltiger Bauernwirtschaft, vom Geschmack bester Kuhmilch und von der Kunst des Käsemachens: der Tiroler Bergkäse.

Und das kommt nicht von irgendwoher: Seit Jahrhunderten üben sich die Tiroler an der Perfektion des Käsemachens. Am Fettkäse und somit auch dem Bergkäse erprobt man sich zwar erst seit den 1840ern, täuschen lassen sollte man sich aber an solchen jugendlichen Jahreszahlen keineswegs, denn zur geschmacklichen Vollendung haben es die Tiroler mit ihrem Bergkäse durchaus bereits gebracht: Mindestens 14 Wochen gereift, ist der Bergkäse ein Alleskönner in Sachen Aroma: vom mild-aromatischen Jungsporn bis hin zum Senior mit leicht pikant-genüsslicher Note.

Der Erfolgszug des Bergkäses ging mit seiner Entstehung quasi Hand in Hand – Qualität merkt man eben auf den ersten Biss, daran hat sich einst wie heut nichts geändert. In den 40ern des 19. Jahrhunderts entstanden, trat der Genusskäse der Tiroler bereits in der zweiten Hälfte desselben Jahrhunderts seinen Erfolgsweg an und das kann durchaus geographisch wortwörtlich genommen werden: Aufgrund seiner Haltbarkeit und hygienischen Sicherheit konnte er zu großen Städten wie Wien, Berlin oder München, die weit entfernt von den Tiroler Tälern lagen (Unterinntal, Zillertal, Achental), transportiert werden.


Bezug zur Region

Und wer sich nun nach der Erfolgsformel des Tiroler Bergkäses fragt, dessen Neugierde sei gestillt (und Hunger geweckt): Die Kuhmilch ist es, die in kaum zu übertreffender Exzellence aus den Nord- bzw. Osttiroler Talmilch kommt, und ohne die der Tiroler Bergkäse nicht dasselbe wäre. Ihre Qualität verdankt die Milch der Tiroler Naturlandschaft mit ihren saftigen Bergwiesen und charmanten Almregionen, die den Milchkühen ihr großartiges Grünfutter und Heu schenken. Wenn man den Tiroler Bergkäse also als Aushängeschild der Region betitelt, ist das wörtlich zu nehmen, in ihm steckt die geballte Form der Tiroler Natur. Die Zugabe von gegorenen oder gärenden Futtermitteln ist strengstens untersagt.

x
x
x

Das könnte Sie auch interessieren ...

  • Käserei Reith
    Alpbachtal & Tiroler Seenland
    Käserei Reith

    Edler Käsegenuss aus dem Alpbachtal

    Weiterlesen
  • Käserei Plangger
    Kaiserwinkl
    Käserei Plangger

    Bioprodukte aus Heumilch sind das Erfolgsrezept der Käserei Plangger.

    Weiterlesen

Warenwert :