Menschen

Handl Tyrol

Österreich
Erzeugung von Schinken, Speck & Wurstwaren
Ehrlich währt am längsten… und schmeckt am besten.

Er duftet nach Kräutern, kräftigen Gewürzen und Salz, würzigem Buchenholz und der glasklaren Tiroler Gebirgsluft: Bei Handl Tyrol wird der Speck noch so wie früher gemacht. Aus ausgesuchten Fleischstücken höchster Güte wird hier nach der altbewährten Rezeptur des Urgroßvaters Karl Handl kredenzt, was weit über die Grenzen des Bundeslandes hinaus von Genussmenschen aller Welt gefeiert wird: Der Tiroler Speck g.g.A.

Original Tiroler Speck-, Rohwurst- und Bratenproduktenhat sich das österreichische Unternehmen verschrieben und das bereits seit einer kleinen gefühlten Ewigkeit: Bereits 1902 eröffnete Karl C. Handl, der Großvater des heutigen Besitzers, im Dorfzentrum von Pians eine Fleischhauerei. 2012 übergaben die seit 1970 das Unternehmen leitenden Karl und Christine Handl "das Feuer" weiter an die Söhne Karl Christian und Markus. Damit wird Handl Tyrol in vierter Generation erfolgreich weitergeführt. Ein Familienunternehmen also, eine Liebe zur Tiroler Natur und Tiroler Genusskultur, die von Generation zu Generation weitergegeben wurde.

Die Handl-Familie traf mit seinem Fokus auf seine Heimat den Nerv der Zeit und Handl Tyrol trifft ihn bis heute: Die Aktualität der Sehnsucht nach Ursprünglichkeit, Natürlichkeit und Authentizität ist präsent wie selten zuvor. Den Erfolg der Handl Tyrol zeigt bereits folgende beeindruckende Tatsache: Das Familienunternehmen betreibt zwei Produktionsstandorte in Tirol in Pians und Schönwies und einen in Südtirol in Naturns, die die derzeit 26 Speckstuben des Unternehmens direkt beliefert. Dass der Tiroler Speck g.g.A. des Handl Tyrol großartig ist, haben aber nicht nur die Tiroler schnellstens gemerkt: Mit einem Exportanteil von über 50 Prozent zeigt der Betrieb den weltweiten Trend zur Regionalität auf… denn die hervorragende Qualität der Tiroler Handl-Tyrol-Specks rührt aus der Kraft der Tiroler Natur, so viel ist klar.

Die schmackhafte Grundlage für den Handl-Tyrol-Speck ist immer noch das alte, handgeschriebene Rezeptbuch von Großvater Karl C. Handl aus dem Jahr 1926. Und den darin enthaltenen Gewürzmischungen mit Pfeffer, Meersalz, einem Hauch von Knoblauch und zerstoßenen Wacholderbeeren sei Dank: Ohne diesen charakteristischen Schatz wäre der Tiroler Speck g.g.A. nicht, was er heute ist – hervorragend, fantastisch, großartig… man merkt schon, bei diesem Speck kann man gar nicht anders, als ins Schwärmen zu kommen.

Und wer ihn noch nie gekostet hat und noch immer nicht ganz überzeugt ist, dem sei noch folgender Fakt präsentiert: Handl Tyrol ist der einzige Hersteller, der den Tiroler Speck g.g.A. in seinen fünf köstlichen Sorten anbietet. Und davon sollte man sich keine einzige entgehen lassen.

x
x
x

Das könnte Sie auch interessieren ...

  • Tiroler Speck g.g.A.
    Tirol
    Tiroler Speck g.g.A.

    ​Der höchste Genuss liegt im Einfachen und Echten

    Weiterlesen

Warenwert :