Menschen

Salamitrocknerei Saller

Österreich
Erzeugung von Schinken, Speck & Wurstwaren
Unverfälschte Salami-Unikate aus dem Mühlviertel

Schon als kleiner Junge interessierte sich Erwin Saller für die Kunst des Metzgerhandwerks. 20 Jahre lang verfeinerte er sein Können als Metzgermeister und Fleischereitechniker, bevor er der Lebensmittelindustrie den Rücken kehrte und es ihn zu seinen Wurzeln zurück zog. Ehrliche und kraftvolle Produkte wollte von nun an in echter Handarbeit herstellen. Gesagt, getan – 2014 gründete der gebürtige Niederbayer seine Salamitrocknerei in Lasberg.

Um Qualitätsprodukte herstellen zu können, brauchte es die hochwertigsten Rohstoffe. Dem ist sich Erwin Saller bewusst und so verarbeitet er ausschließlich Schweinefleisch, das nach den strengen Bio-Richtlinien erzeugt worden ist. Bio-Rohgewürze geben den Saller-Produkten einen reinen, unvergleichlichen Geschmack – Gewürzextrakte, Aromen oder Geschmacksverstärker sind hier fehl am Platz. Mit Leidenschaft produziert der Salamimacher pure Unikate von Hand, nach alter Tradition und mit raffinierten Rezepturen.

Gut Ding braucht Weile – Nachdem die Rohwurstmasse in Naturdärme abgefüllt wurde, reifen die köstlichen Würste im Naturreifeverfahren für ein paar Wochen. Erst dann kommt das feine Reifearoma so richtig zur Geltung. Die Kombination aus edler Würzung, aromatischem Edelschimmel und abgestimmten Reifekulturen ergeben am Ende den vollkommenen Geschmack.

x
x
x

Das könnte Sie auch interessieren ...

  • Mühlsteinsalami
    Mühlviertel
    Mühlsteinsalami

    Eine Hommage an das Mühlviertel

    Weiterlesen

Warenwert :