Menschen

Weingut Alzinger

Österreich
Weinhauer/ Winzer
Spitzenwein von Generation zu Generation

Leo Alzinger zählt zu jenen Winzern, die bereits in den frühen 80er Jahren für ihre hervorragenden Qualitätsweine bekannt waren. Leo Alzinger jun. führt mittlerweile die Ideen und Intentionen seines Vaters weiter und prägt das Familienweingut, das bereits seit vielen Generationen besteht. Das Weingut verfügt heute über 10 ha Weingärten, die allesamt in der östlichen Wachau rund um Loiben zu finden sind. Ein guter Wein braut Fingerspitzengefühl und genau das zeigen die passionierten Winzer - die Weine können sich selbständig entwickeln.

Es werden zu 100 % Weißweine angebaut, vor allem Riesling und Grüner Veltliner, aber auch ein wenig Chardonnay. Das Vater-Sohn-Gespann agiert etwas zurückhaltend und so sind auch ihre Weine; sie sollten reifen, denn erst dann entwickeln sie ihr tolles Potential und zeigen ihre Stärken. Leider werden die vinifizierten Köstlichkeiten meist viel zu jung getrunken, ein Schicksal, dass sie – vor allem in Österreich – mit vielen anderen Top-Weinen teilen müssen.

Bei den Rieslingen gefallen vor allem die sehr fruchtbetonte Ried Hollerin, mit ihrer Kräuter-Zitrusnote und der nur als herausragend zu bezeichnende Riesling Smaragd Steinertal, mit wunderschönen Pfirsich-Marillen-Apfel-Aromen und einem perfekten Säure-Fruchtspiel. Von den vielen Grünen Veltlinern erscheinen besonders die Rieden Loibenberg und Liebenberg hervorhebenswert, doch auch die grandiose GV-Reserve darf keinesfalls unerwähnt bleiben.

x
x
x

Warenwert :