Menschen

Weingut Geyerhof

Österreich
Heuriger/ Buschenschank/ Frasca  Weinhauer/ Winzer
Weine mit Tradition

Unweit des mächtigen Barockstiftes Göttweig befindet sich das schöne Anwesen der Familie Maier: das Weingut Geyerhof. Seit 1985 bewirtschaften Ilse und Josef Maier ihren „Gutshof“, der schon für sich alleine eine Sehenswürdigkeit ist. Die etwas mehr als 19 Hektar Weingärten sind von einem großem Spektrum an verschiedenen Böden gekennzeichnet, was es der Familie möglich macht, auf die spezifischen Bedürfnisse der unterschiedlichen Traubensorten einzugehen.

Hauptaugenmerk wird hier den Weißweinen geschenkt, neben Veltliner und Riesling werden Gelber Muskateller und Weißburgunder gepflegt, der Zweigelt bekommt nur einen kleinen Teil ab. Im Weingarten herrschen strickte biologische Grundsätze, schon sehr früh hat die Familie Maier auf die Grundsätze des Verbandes „Ernte“ mit seiner organisch-biologischen Landwirtschaft gesetzt und nach ihnen ihre Weingärten bewirtschaftet.

Neben dem exzellenten und komplexen Grünen Veltliner Gutsreserve, lässt der Riesling „Kirchensteig“ mit seiner rassigen Säurestruktur und dem zitronigen Touch das Weinherz höher schlagen.

x
x
x

Warenwert :