Menschen

Weingut Holzer

Österreich
Weinhauer/ Winzer
Die Konzentration aufs Wesentliche

Der Winzerhof der Familie Holzer liegt im berühmten Nussdorf und wird als reiner Familienbetrieb bereits seit 1838 bewirtschaftet. Auf 12 ha wachsen neben dem Grünen Veltliner vor allem Riesling, ein bisschen Chardonnay, Sauvignon Blanc, Gemischter Satz und Gelber Muskateller, aber auch ein breites Sortiment an Rotweinen. Die Rieden befinden sich auf einer idealen Bodenstruktur, wodurch optimale Vorraussetzungen für qualitativ hochwertigste Weine gegeben sind. Eines der wichtigsten Dinge für die Familie Holzer ist die Konzentration auf das Wesentliche: naturnahe Bewirtschaftung, hohe Laubwände, sinnvolle Ertragsreduktion sowie ein optimal gewählter Erntezeitpunkt. So entstehen in Verbindung mit modernster Kellertechnik fruchtbetonte Weißweine und gehaltvolle Rotweine. Das Motto des Betriebes lautet: Natürliche Weine zu erzeugen, damit erhalten bleibt, was und die Natur bei der Ernte an Fruchtigkeit und Fülle zum Geschenk macht.“

Wenngleich in diesem Weingut ein sehr ansprechender Zweigelt erzeugt wird, sind doch die Weissweine – wie nahezu überall im Traisental – die eigentliche Stärke des Hauses. Sehr ansrechend ist der würzig-frische Sauvignon Blanc mit zarten Aromen nach Stachelbeeren und Trockenfrüchten. Sehr kraftvoll und komplex präsentiert sich der „Grüne Veltliner Privat“, zeigt dabei eine schöne Frucht (Birnen-Apfel-Aroma) sowie eine finessenreiche Struktur.

x
x
x

Warenwert :