Menschen

Weingut Mühlegger

Österreich
Champagner-Haus, Sektkellerei   Weinhauer/ Winzer
Naturbelassene Weine

Der Qualitäts-Weinbaubetrieb Walter und Gabriele Mühlegger ist seit mehreren Generationen im Familienbesitz und befindet sich im schönen Weinort Sooß. Die 4 Hektar Rebfläche werden nach den strengen Richtlinien des "Verbandes organisch - dynamisch wirtschaftenden Bauern" bewirtschaftet. Walter Mühlegger sieht in dieser ökologischen Wirtschaftsweise den einzig gangbaren Weg, die Lebensgrundlage Boden auf Dauer gesund zu erhalten. Diese natürliche Behandlung der Trauben und des Weines spiegelt sich in höchster Bekömmlichkeit wider.

Der Rebschnitt wird sehr kurz angelegt, um kleine Erträge mit hoher Qualität zu erreichen. Die Begrünung gewährleistet besseren Nährstoffaustausch, höhere Wasserspeicherkapazität und Schutz vor Erosion, Abschwemmung und Bodenverdichtung. Außerdem ist der Dauermulch notwendig, um wichtigen Nützlingen einen geeigneten Lebensraum zu schaffen. Zur Fruchtbarkeitserhaltung des Bodens werden statt synthetischer Mineralsalze (Kunstdünger) ausschließlich organische Bodenverbesserungsmittel verwendet (Stroh, Stallmist, Kompost, Steinmehl, Trester, usw.)

Diese Reben können sich gegenüber Schädlingen und verschiedenen Schadorganismen besser behaupten. An den Weinstöcken wird genauere Laubarbeit durchgeführt, um bessere Belüftung der Traubenzone zu erzielen. Kurz nach der Blüte wird der Traubenbesatz kontrolliert und wenn notwendig, ausgedünnt. Die Schädlinge werden nicht tot gespritzt, sondern mit Hilfe von Nützlingen dezimiert und unter der Schadschwelle gehalten. Die Bekämpfung anderer Krankheiten erfolgt durch Stärkung der Rebe mit Pflanzenextrakten, selbst hergestellten Pflanzenjauchen und Steinmehlen. Es kommen keinerlei Insektizide, Fungizide und Pestizide zum Einsatz.

Neben einer ganzen Reihe von ansprechenden Qualitätsweinen sind vor allem die verschiedenen Sekte - hergestellt nach der traditionellen Champagner Methode - die Spezialitäten der Familie Mühlegger.

x
x
x

Das könnte Sie auch interessieren ...

  • Specksalat
    Thermenregion
    Specksalat

    Weiterlesen

Warenwert :