Menschen

Weingut Salomon Undhof

Österreich
Weinhauer/ Winzer
Die Verbindung zwischen neuer und alter Weinwelt

Die Vorfahren der heutigen Winzerfamilie Salomon waren Schiffmeister, welche einerseits donauaufwärts Wein nach Salzburg und Bayern transportierten, stromabwärts nahmen sie das begehrte Salz mit. Der durchaus lukrative Handel mit diesen Edelgütern versetzte sie in die Lage im Jahre 1780 den „Undhof“ zu erwerben, der zuvor als Wirtschaftshof eines Kapuzinerklosters diente. Im Laufe vieler Generationen hat sich die Familie einen hervorragenden Ruf in der Weinwelt erworben und war dabei Neuerungen und Modernisierungen gegenüber immer aufgeschlossen.

Das in Stein an der Donau gelegene Weingut hat sich auf seinen 30 Hektar Weingarten ganz den Weißen Sorten verschrieben. Im Mittelpunkt stehen ausgezeichnete Grüne Veltliner und Rieslinge, hinzu kommt etwas Gelber Muskateller und Gelber Traminer. Dieser Traminer nimmt zwar nur einen ganz kleinen Teil der Weingärten für sich in Anspruch, besticht aber durch seine Eleganz und samtige Struktur. Ein großartiger trockener Süßwein.

Zudem produziert die Familie unter dem Namen „Salomon Estate“ Cabernet Sauvignon und Shiraz im kleinen Weinbaugebiet Finniss River in Australien und verbindet so alte und neue Weinwelt miteinander.

x
x
x

Warenwert :