Menschen

Weingut Seher

Österreich
Weinhauer/ Winzer
Typischer Weinviertler Charakter

Sitz des Weinbaubetrieb „Seher“ ist der Weinort Platt im Retzer Land. Wolfgang Seher bewirtschaftet 14 ha Weingärten, die in Platt und in Obermarkersdorf (Gemeinde Schrattenthal im Retzer Land) liegen. Die unterschiedlichen Terroirs machen ein an den Standort angepasstes, weites Spektrum an Sorten möglich.

In Platt eignen sich die Bodenverhältnisse besonders gut für den Sauvignon Blanc, die Burgunderfamilie und die verschiedenen Rotweinsorten, die Urgesteinsböden in Obermarkersdorf sind ideal für den Riesling und Grünen Veltliner. Das kühle Klima gibt den Rotweinen Eleganz und Finesse - beste Voraussetzungen für den fruchtigen Barbera „Ranner“.

Die Lagenweine (Grüner Veltliner) „Sandberg“, „Nussberg“, „Kapellenberg“ und „Feuerberg“ sind jeder für sich einen Genuss wert.

„La Petite“ nennt sich der Frizzante Rosé aus dem Hause Seher. Eine prickelnde Abwechslung aus den Rebsorten Zweigelt, Pinot Noir und Cabernet Sauvignon, die an Erdbeeren und Himbeeren erinnert.

x
x
x

Warenwert :