Menschen

Weingut Steininger

Österreich
Weinhauer/ Winzer
Individuelle Weine und prickelndes Vergnügen

Das Weingut Steininger ist ein Familienbetrieb in Langenlois und bewirtschaftet derzeit eine Rebfläche von 45 ha. Der Schwerpunkt – und zugleich die Stärke – des Hauses liegt beim Grünen Veltliner und Riesling, welche aufgrund der verschiedenen Lagen eine große Vielfalt hervorbringen.

Die Unterschiedlichkeit des Grünen Veltliner zeigt das Weingut in verschiedenen Ausbauarten, vom leichten bis zum kräftigen Grünen Veltliner und auch vom Sekt bis zum Süßwein. Neben den zwei wichtigsten Rebsorten des Kamptales, werden die Sorten Sauvignon Blanc, Weißburgunder, Muskateller, Pinot Noir und Zweigelt angebaut.

Bekannt ist das Weingut Steiniger in den letzten Jahren durch seine Sektproduktion geworden. Die Steiningers versekten bereits seit 1989 und mittlerweile ist der Sekt ein wesentlicher Bestandteil des Betriebes. Die Philosophie des Weinguts lautet hierbei: Guter Sekt kann nur aus gutem Wein gemacht werden, der Grundwein entscheidet über das Endprodukt. Das Ziel ist es, den Sortencharakter, den Duft und die Frucht der für die Region typischen Weine auch im Sekt wieder zu finden. Daher versektet das Weingut Steiniger jahrgangsrein nach der traditionellen Flaschengärmethode – und daher hat jeder Sekt, sei es Grüner Veltliner, Riesling, Traminer, Burgunder oder Zweigelt sein eigenes Geschmacksbild.

Ein absolutes „High-Light“ des Weingutes ist sicherlich der unglaublich eigenwillige und charaktervolle Sekt aus Sauvignon Blanc, der in dieser Form wohl (wahrscheinlich sogar weltweit!) einzigartig sein dürfte – ein Muss für jeden Liebhaber von besonderen Geschmackserlebnissen!

x
x
x

Warenwert :