Menschen

Rosalia

Österreich Region
Rundum die sanften Hügel der Region Rosalia finden Sie zahlreiche Genüsse, seien sie für das Auge, die Seele oder den Gaumen.

Nahe der Landeshauptstadt Eisenstadt, dem Neusiedler See und der ungarischen Stadt Sopron, liegt diese kleine, feine Region, die es ganz schön in sich hat! Mit ihren idyllischen Dörfern am Fuße des Rosaliengebirges und der herrlichen Naturlandschaft mit ihren sanften Hügelanstiegen versetzt die Region alle Sinne ins Staunen. Vor allem steile Anstiege auf das Rosaliengebirge werden mit einem atemberaubenden Ausblick belohnt. Eine kleine Empfehlung für alle Wanderfans? Der Aussichtsturm in Bad Sauerbrunn – hier kann man bis weit über den Neusiedler See hinaus blicken.

Wer es lieber landschaftlich flacher mag, dem bietet Rosalia Höhenflüge aus ganz anderen Sphären, nämlich durch eine Reise in die traumhafte und vielseitige Weinbaulandschaft der Region. Und wie so oft, waren andere früher auch schon viel gescheiter: die Kelten erkannten schon vor 2500 Jahren, dass sich die sanfte Hügellandschaft der Region Rosalia vorzüglich für den Weinbau eignet. In der Rosalia hat man diese Erkenntnis zur Vollendung gebracht: An den sanften Hügeln der Rosalia gedeihen die Trauben - vor allem vollmundige Rotweine wie Blaufränkisch, Zweigelt oder Merlot -hervorragend. Das typische an der Region Rosalia ist aber die Vielfalt, daher gedeihen auch köstliche Weiße, wie Grüner Veltliner oder Weißburgunder. Die Gründe dafür sind das pannonische Klima und die fruchtbaren Braunerdeböden mit Lößuntergrund.
Kenner der Region merken schnell, dass diese Beschreibungen des rosaliaischen Weinparadieses eigentlich nur eines sind: eine Aufforderung zur gemütlichen Rast in einem Weinbaubetrieb – in einem Buschenschank. Auch im Winter ist ein Besuch bei einem Heurigen, nach einem Spaziergang oder Wanderung ein krönender Abschluss.

Für alle Naschkatzen: Süß und Süßer

Ob Sommer oder Winter, der Genuss hat in der Region Rosalia zu jeder Jahreszeit einen hohen Stellenwert. Ob süß oder fruchtig, pikant oder vollmundig- ein Paradies für Genießer, denn die Region Rosalia hält auch für Ihren Gaumen Vieles bereit. Verschieden Obstsorten, wie Äpfel, Birnen, Kirschen oder Marillen werden zu Marmeladen und Fruchtsäften ebenso verarbeitet, wie zu Hochprozentigem. Probieren Sie doch den Honig oder lassen Sie sich davon überraschen, was sich aus Edelkastanien alles zaubern lässt! Berühmteste Frühlingsvitaminbombe der Region Rosalia ist die Ananas Erdbeere aus Wiesen.

x
x
x

Das könnte Sie auch interessieren ...

  • Kalte Erdbeersuppe mit Traminersekt
    Rosalia
    Kalte Erdbeersuppe mit Traminersekt

    Weiterlesen
  • Loipersbacher Hammerfleisch
    Rosalia
    Loipersbacher Hammerfleisch

    ein Schinken, der der "Hammer" ist!

    Weiterlesen

Warenwert :