Menschen

Defereggental

Österreich Region
Das Defereggental ist weithin bekannt für seine reizvolle Landschaft inmitten einer traumhaften Bergkulisse.

Dank des milden Klimas und der zentralen Lage des Defereggentals ist das Dörfchen Hopfgarten ein sehr beliebtes Urlaubsziel für Wanderer und Naturliebhaber, aber auch für Ruhesuchende. Umgeben von Wäldern und grünen Wiesen zeigt das Dorf zahlreiche Sehenswürdigkeiten: Gegenüber der Volksschule befindet sich ein Denkmal für den bekannten Freiheitskämpfer Josef Platter. Auch die Pfarrkirche im Dorf lädt zu einem Besuch ein: Im Inneren befinden sich z.B. Fresken und Deckengemälde von Christoph Brandstätter sowie ein Hochaltar von Franz Stauder.

Zwischen Hopfgarten und St. Jakob im Defereggental liegt auf 1500 Metern Seehöhe St. Veit als idealer Ausgangspunkt für zahlreiche Wanderungen jeglicher Art, sei es zu Fuß oder mit dem Rad. Die frische Luft und die unberührte Natur der Hohen Tauern garantieren einen unvergesslichen aktiven Urlaub, kombiniert mit viel Entspannung. Dank der besonderen Lage und mit den meisten Sonnenstunden im Tal ist St. Veit ein beliebtes Urlaubsziel, nicht nur im Sommer, sondern auch im Winter. Die Pfarrkirche des hl. Vitus, welche bereits 1313 das erste Mal urkundlich erwähnt wurde, zählt zu den ältesten Kirchen des Defereggentals. In ihrem Inneren befinden sich Prunkstücke wie der Hochaltar von 1818 oder wertvolle Fresken im Chorraum (um 1400). Eine Bronzegedenktafel im Portalvorbau erinnert an den Heimatsohn Sebastian Rieger, besser bekannt unter dem Namen "Reimmichl".

St. Jakob im Defereggental ist umrahmt von den imposanten Gipfeln der Hohen Tauern und liegt inmitten einer intakten Bergwelt. Für nicht wenige Besucher ist der Ort zum Inbegriff für Osttirol geworden und beinahe so etwas wie ein "Idealbild". Vor allem Wanderfreunde (mehr als 300 km Wanderwege!) und Langlauf-Fans (mehr als 70 km Loipen) kommen hier voll auf ihre Kosten. Ein Ausflug zum Maria Hilfer Wasserfall am Beginn der Staller Klamm bietet das einzigartige Naturschauspiel eines 40 km hohen Wasserfalls. Neben uriger und authentischer Almkost auf den Hütten erwartet den Besucher eine bodenständige und herzhafte Küche in den zahlreichen Gasthäusern oder die feine Haubenküche von Gerald Huber im Restaurant des Jesacherhofs.

x
x
x

Das könnte Sie auch interessieren ...

  • Jesacherhof
    Defereggental
    Jesacherhof

    St. Jakob im Defreggental is Naturliebhabern und Sportfreunden gleichermaßen ein Begriff.

    Weiterlesen
  • Milchkalbsroulade mit Viola-Erdäpfelpüree
    Defereggental
    Milchkalbsroulade mit Viola-Erdäpfelpüree

    Weiterlesen
  • Gedämpfte Saiblingsroulade auf Weizenrisotto
    Defereggental
    Gedämpfte Saiblingsroulade auf Weizenrisotto

    Weiterlesen
  • Topinamburschaumsuppe mit Lachsforelle
    Defereggental
    Topinamburschaumsuppe mit Lachsforelle

    Weiterlesen
  • Gewürzparadeiser mit Rosmarineis
    Defereggental
    Gewürzparadeiser mit Rosmarineis

    Weiterlesen
  • Lammkrone im Bergheu
    Defereggental
    Lammkrone im Bergheu

    Nach einem Rezept vom Jesacherhof

    Weiterlesen
  • Milchmuas
    Defereggental
    Milchmuas

    Weiterlesen

Warenwert :