Menschen Shop

Alt-Wiener Paradeisfisch

Hauptspeisen
Hecht mit Tomaten-Gemüse

Zutaten

1 bis 1,2 kg  Hecht
am besten man nimmt eine entgrätete Hecht-Seite und halbiert diese
300 g  Zwiebeln
8 bis 10 St.  Paradeiser
(große Exemplare, evt. gehäutet)
80 bis 100 ml  hochwertiges Öl
oder Butter
2 St.  unbehandelte Zitronen
(Saft und abgeriebene Schale)
  Salz
  Pfeffer
1 Prise  Zucker (Optional)

Zubereitung

Die Fischfilets in Portionsstücke schneiden, danach mit Zitronensaft und Salz würzen, etwas ziehen lassen. Nicht zu wenig Fett in einer weiten Pfanne erhitzen, die feingeschnittenen Zwiebeln darin andünsten. Die Fischfilets auf die Zwiebeln betten, geviertelte Paradeiser dazwischen legen und alles nur sehr kurz dünsten, damit die Paradeiser nicht aus der Form kommen. Fischfilets vorsichtig aus der Pfanne heben (sie sollten nicht zerfallen) und auf vorgewärmten Tellern anrichten. Das Paradeisergemüse abschmecken und nach Wunsch evt. abbinden (z.B. Einbrenn, Obers, Stärke), zum Fisch servieren; Bratkartoffeln sind eine gute Beilage.
x
x
x

Warenwert :