Menschen

Brotsuppe mit Knoblauch, Röstzwiebeln und Grammeln

Österreich
Suppen und Eintöpfe

Zutaten

1,2 L  kräftige Rindsuppe
12 Scheibe  Brot
dünn geschnitten (vorzugsweise Grau- oder Mischbrot)
6 bis 12 St.  Knoblauchzehen
4 St.  Zwiebeln
(größere Exemplare), in Ringe geschnitten
  Butter
  Öl
oder Schmalz
  Kümmel
(zerstoßen)

außerdem:

2 Hand voll  Grammeln

Zubereitung

Die kräftige Rindsuppe zum Kochen bringen. Zwischenzeitlich die Brotscheiben sehr knusprig toasten oder im Backofen bähen. Die Knoblauchzehen fein hacken oder in dünne Blättchen schneiden, in wenig Butter hell dünsten, dann zusammen mit etwas zerstoßenem Kümmel zur Suppe geben.
Die Zwiebeln in Ringe schneiden, danach in etwas Öl oder Schmalz dunkelbraun rösten.
Jeweils 3-4 gebähte Brotscheiben in einen Teller legen, mit der aromatischen Suppe begießen, Zwiebelringe dazu geben und ggfs. mit gerösteten Grammeln bestreut sofort servieren.

Tipp

1. besonders gut mundet die Suppe, wenn man sie mit Grammeln bestreut: hierfür 2 Hand voll Grammeln ohne Fettzugabe in einer beschichteten Pfanne rösten und vor dem Servieren auf die Zwiebelringe streuen.

2. Man kann auch etwas gehackte Petersilie und einige Schnittlauchröllchen darüber streuen.

x
x
x

Warenwert :