Menschen

Canestrelli fritti

Italien
Imbisse / Snacks/ Fast- & Fingerfood  Vorspeisen und Kleingerichte
Frittierte Kammmuscheln

Historisches

Unter canestrelli fasst die venezianische Küche alle Arten von Kammmuscheln zusammen, die keine Jakobsmuscheln sind. Die Größe der Muscheln kann dabei höchst unterschiedlich sein, für dieses Gericht nimmt man am besten Muscheln mittlerer Größe.

Zutaten

2 kg  Canestrelli
  Weizenmehl glatt
zum Stauben
  Salz
  Olivenöl
zum Frittieren

Zubereitung

Die Muscheln waschen, öffnen und das Muschelfleisch von allen Unreinheiten und nicht genießbaren Teilen befreien. Übrig bleiben dann das weiße Muskelfleisch und der rote Corail. Die Muscheln nun nochmals zart abwaschen, vorsichtig abtupfen und mit Mehl stauben. In etwa 100 °C heißem Öl einige Augenblicke eher kochen als frittieren, danach in sehr heißem Öl wenige Sekunden frittieren. Abtropfen lassen, salzen und sofort genießen.

x
x
x

Das könnte Sie auch interessieren ...

  • Aperitivi e Cicchetti in der Venezianischen Küche
    Aperitivi e Cicchetti in der Venezianischen Küche

    Aperitife und kleine Happen

    Weiterlesen

Warenwert :