Menschen Shop

Coda di rospo al forno con funghi porcini

Hauptspeisen  Vorspeisen und Kleingerichte
Im Ganzen gegarter Seeteufel mit gerösteten Steinpilzen

Historisches

So einfach zuzubereiten und doch eine der erlesensten Delikatessen…

Zutaten

1 St.  küchenfertiger Seeteufel (Angler) im Ganzen ca. 2-2,5 kg
  Wein (Malvasia oder Friulano)
  Weizenmehl (zum Wenden)
0,5 Glas  Olivenöl
  Pfeffer aus der Mühle
  Salz

für die Pilze:

250 bis 300 g  frische Steinpilze
  Olivenöl
  gehackte Petersilie
  Pfeffer aus der Mühle
  Salz

Zubereitung

Den Fisch waschen, trocknen, salzen, pfeffern und in Mehl wenden. Eine Auflaufform gut mit Olivenöl einfetten, dann den Fisch zuerst mit dem Rücken nach unten hinein legen. Im vorgeheizten Ofen bei ca. 180-200 Grad 15 Minuten backen, dann den Fisch wenden, mit Wein übergießen und weitere 20 bis 30 Minuten garen.

Zwischenzeitlich die geputzten Pilze schneiden und in einer weiten Pfanne in Öl braten. Mit Petersilie und Pfeffer würzen, beiseite stellen. Wenn der Fisch fertig ist, wird dieser auf einer Platte angerichtet. Den Bratenfond mit etwas Wasser oder Fischfond loskochen, einkochen und die Pilze dazu geben, dann abschmecken; evtl. auch ein Stück Butter einarbeiten. Pilze über den Fisch gießen und auftischen.

Tipp

Man kann den Fisch zusätzlich mit gehacktem Knoblauch und/oder etwas Thymian würzen, aber genau genommen ist dies nicht zwingend notwendig – das Gericht ist gut, wie es ist.

x
x
x

Das könnte Sie auch interessieren ...

  • Pesce e frutti di mare in der Triestiner Küche
    Pesce e frutti di mare in der Triestiner Küche

    Fische und Meeresfrüchte

    Weiterlesen
  • Antica Trattoria le Barretine
    Triest
    Antica Trattoria le Barretine

    Traditionelle und kreative Fischküche unter dem Motto “mare e monti”

    Weiterlesen

Warenwert :