Menschen Shop

Frittata con le rane

Hauptspeisen  Vorspeisen und Kleingerichte
Froschfleisch-Omelette

Historisches

Froschschenkel essen die Venezianer bis heute gerne und eine der populärsten Zubereitung ist die folgende, die auch gerne als Hauptspeise serviert wird.

Zutaten

600 g  Froschschenkel
  Olivenöl
  glatte Petersilie gehackt
2 bis 3 St.  fein gehackte Knoblauchzehen
0,5 St.  kleine Zwiebel
100 bis 125 ml  trockener Weißwein
100 bis 125 ml  kräftige Brühe
  Pfeffer aus der Mühle
  Salz
75 g  im Milch eingeweichtes Brot
  wenig Butter
8 St.  mittelgroße Eier
  Safranfäden

Zubereitung

Die Froschschenkel in Öl anbraten, mit gehackter Petersilie, fein gehacktem Knoblauch sowie fein gehackter Zwiebel bestreuen und mit Wein ablöschen. Wenn dieser verkocht ist, die Brühe angießen und mit Salz sowie Pfeffer würzen. 10 Minuten kochen lassen, dann vom Herd nehmen und auskühlen lassen.

Fleisch von den Knochen lösen und in einer Schüssel mit dem ausgedrückten Brot und der verbliebenen Kochflüssigkeit sehr gut vermischen und anschließend etwas rasten lassen. In einer gusseisernen Omelettepfanne mit etwas Butter anbraten, leicht verschlagene Eier dazugeben, vermischen, salzen und anbacken. Wenn die Unterseite schön braun ist, wenden und zu einer schönen Omelette backen.

x
x
x

Das könnte Sie auch interessieren ...

  • Contorni, verdure e frittate in der Venezianischen Küche
    Contorni, verdure e frittate in der Venezianischen Küche

    Beilagen, Gemüse und Omelettes

    Weiterlesen

Warenwert :