Menschen Shop

Geschmorte Lammschulter

Hauptspeisen
mit zerdrückten Erdäpfeln und geschmorten Schwarzwurzeln

Zutaten

Für die Lammschulter

1   Lammschulter
3 St.  Zwiebel
2   Knollen Knoblauch
200 g  Butter
1 L  trockener Weißwein
  Etwas Paradeismark
  Thymian (frisch)
  Rosmarin (frisch)
  Pfeffer und Salz

Für die Erdäpfel

500 g  speckige Erdäpfel
50 g  Butter
50 ml  Olivenöl extravergine
  Thymianblätter (Frisch abgerebelt)
  Rosmarinnadeln (Frisch gehackt)
1-2 EL  Kerbel (frisch gehackt)
  Muskatnuss (frisch gerieben)
  Pfeffer aus der Mühle
  Salz

Für die Schwarzwurzeln

5 St.  große Schwarzwurzeln
2 St.  Äpfel
2 St.  Schalotten
2   Knoblauchzehen
  Thymian
  Muskatnuss (frisch gerieben)
  Etwas Butter
  Etwas Olivenöl
  Pfeffer und Salz

Zubereitung

Zubereitung Lammschulter: Lammschulter grob zuputzen und kräftig mit Salz und Pfeffer würzen. Anschließend die Lammschulter auf ein Backblech (oder in eine ausreichend große Bratreine) legen und mit dicken Butterflocken sowie Knoblauchzehen (in der Schale!) belegen. 2 Stunden bei 110 Grad im Ofen garen, danach die grob geschnittenen Zwiebel hinzufügen und eine weitere Stunde bei 120 Grad garen. Schließlich Paradeismark in den Bratenfond rühren, Kräuter nach Geschmack hinzufügen, mit Weißwein aufgießen und solange weiterschmoren, bis sich das Fleisch vom Knochen löst. Bratensaft abseihen, passieren, einkochen und evt. mit Stärke (oder auch Mehlbutter) binden – abschmecken. Fleisch in dickere Scheiben schneiden.

Zubereitung Erdäpfel: Erdäpfel mit Schale kochen, schälen und in einen Topf mit Butter und Olivenöl zerdrücken. Mit Thymian, Rosmarin, kerbel, Muskatnuss, Pfeffer aus der Mühle und Salz würzen.

Zubereitung Schwarzwurzeln: Schwarzwurzeln schälen, halbieren und in Zitronenwasser einlegen. Gehackte Schalotten in Butter und Olivenöl anschwitzen, Schwarzwurzeln und gehackten Knoblauch dazu geben, dann zugedeckt bei mäßiger Hitze dünsten. Apfelspalten und Thymian hinzufügen und alles zusammen garen bis die Äpfel und Schwarzwurzeln weich sind. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken; evt, mit frisch gehackten Kräutern verfeinern.

Das Lamm mit seiner Sauce zusammen mit den Erdäpfeln und dem Gemüse gefällig auf Tellern (oder alles zusammen auf einer großen Platte) anrichten und auftischen.

x
x
x

Das könnte Sie auch interessieren ...

  • Posthotel Thaller
    Apfelland Stubenbergsee
    Posthotel Thaller

    Posthotel Thaller

    Weiterlesen

Warenwert :