Menschen Shop

Gewürzparadeiser mit Rosmarineis

Vorspeisen und Kleingerichte

Zutaten

10 St.  Paradeiser

für den Orangensirup:

300 ml  Orangensaft
frisch gepresst, ohne Fruchtfleisch
300 g  Zucker
1 St.  Vanilleschote
3 St.  Sternanis
3 St.  Gewürznelken

für die Füllung:

150 g  Apfel
150 g  Birne
50 g  Mango
50 g  Ananas
3   Minzeblätter
1 TL  Rosinen
1 TL  Pistazien
1 TL  Orangenschale
fein gehackt

für das Rosmarineis:

500 ml  Milch
4   Rosmarinzweige
8   Eidotter
120 g  Zucker
120 ml  Obers

Zubereitung

Für das Eis Milch und Rosmarin 3 Stunden ziehen lassen, abseihen und aufkochen, vom Herd nehmen. Eidotter und Zucker in die heiße Milch geben und zur Rose abziehen. In die erkaltete Milch das flüssige Obers unterheben, in einen Pacojet-Becher abfüllen und tiefkühlen. Für den Orangensirup die angegebenen Zutaten kochen, abseihen und beiseitestellen.

Für die Füllung die Früchte schälen, entkernen bzw. vom Strunk befreien und fein würfelig schneiden. Minze, Rosinen, Pistazien und fein abgeriebene Orangenschale fein hacken. Alles anschwitzen und kurz einkochen lassen.

Die Paradeiser schälen, einen Deckel abschneiden und entkernen. Mit der abgekühlten Fruchtmasse füllen und in eine ausreichend große Auflaufform setzen. Gefüllte Paradeiser im Ofen bei 200 C etwa 10 Minuten garen, dabei mit dem eigenen Saft öfters übergießen.

Die Paradeiser auf den Teller setzen und mit Orangensirup übergießen, das mit dem Pacojet aufgeschlagene Rosmarineis separat dazu servieren.

x
x
x

Das könnte Sie auch interessieren ...

  • Jesacherhof
    Defereggental
    Jesacherhof

    St. Jakob im Defreggental is Naturliebhabern und Sportfreunden gleichermaßen ein Begriff.

    Weiterlesen

Warenwert :