Menschen Shop

Grammel-Krautstrudel

Beilagen  Vorspeisen und Kleingerichte

Zutaten

1 Pkg.  Strudelteig
1 St.  Weißkraut
125 g  frische Grammeln
beliebig   Schmalz
  Kümmel
1 Prise  scharfes Paprikapulver
(fakultativ)
beliebig   Butter zum Bestreichen
man kann auch Schweineschmalz nehmen
beliebig   Pfeffer aus der Mühle
  Salz

Zubereitung

Das Weißkraut fein hobeln und in etwas Schmalz dunkelbraun rösten. Grammeln in einem zweiten Topf abrösten, dann unter das Kraut mengen. Alles kräftig mit Salz, reichlich Pfeffer und Kümmel würzen (man kann auch eine Prise Zucker dazu geben), nach Wunsch mit scharfem Paprikapulver pikantieren. Masse überkühlen lassen.

Strudelteig ausbreiten und mit zerlassener Butter oder Schmalz bestreichen. Krautmasse darauf verteilen, danach einrollen. Nochmals mit Fett bestreichen, im Rohr bei 180 Grad hellbraun backen. In Stücke geschnitten als Imbiss zum Wein oder mit Knoblauchrahm als Vorspeise servieren oder auch den Strudel als Beilage zu Fleischgerichten reichen.

x
x
x

Warenwert :