Menschen

Hirn mit Ei

Österreich
Hauptspeisen  Frühstück & Gabelfrühstück

Historisches

"Hirn mit Ei" ist ein Klassiker der Alt-Wiener Küche der heute fast in Vergessenheit geraten ist. Im Gasthaus Mehler am Wiener Handelskai wird er zuweilen noch aufgetischt - und das in einer besonders authentischen Form.

Zutaten

150 g  Schweinshirn
1/2 St.  Zwiebel
1 EL  Butter
man kann auch Butterschmalz nehmen
1 EL  Petersilie
(gehackt)
1 bis 4 St.  Ei
großes BIO-Ei verwenden
  Salz
  Pfeffer

Außerdem zum Garnieren:

  Petersilie
(gehackt) und/oder Schnittlauch

Zubereitung

Schweinshirn reinigen und häuten. Die Butter in einer Pfanne zerlassen, zuerst gehackte Zwiebel glasig werden lassen, danach das Hirn zusammen mit dem Eiweiß darin rösten, bis es weiß und nicht mehr blutig ist. Unmittelbar vor dem Anrichten salzen und pfeffern; wenn die Masse leicht gestockt ist mit gehackter Petersilie und/ oder Schnittlauch verfeinert auf Tellern anrichten. Den rohen Eidotter darauf setzen und als Gabelfrühstück mit Gebäck servieren, soll es eine Hauptmahlzeit bilden, Petersilkartoffeln dazu reichen.

Tipp

Wer mag, bestreut das fertige Gericht mit etwas (scharfem) Paprikapulver - das macht sich aus optischen, wie aus geschmacklichen Gründen sehr gut!

x
x
x

Das könnte Sie auch interessieren ...

  • Gasthaus Mehler
    Wien
    Gasthaus Mehler

    Gebackenes, Innereien und Wiener Hausmannskost vom Feinsten!

    Weiterlesen

Warenwert :