Menschen

Wiener Leberknödel

Österreich
Suppeneinlagen

Zutaten

100 g  Rindsleber
2 St.  Semmeln
(eingeweicht und gut ausgedrückt)
1 St.  Zwiebel
(fein gewiegt)
1 St.  Ei
  Fett
  Petersilie
(gehackt)
  Majoran
  Salz
  Pfeffer
  Semmelbrösel

Zubereitung

Die Rindsleber schaben, danach mit den eingeweichten und gut ausgedrückten Semmeln durch den Fleischwolf drehen. Die feingewiegte Zwiebel in Fett goldgelb rösten, zu der Lebermasse geben. Das Ei unterheben, Masse mit gehackter Petersilie, Majoran, Salz und Pfeffer würzen. Semmelbrösel darüber streuen, danach die Masse ziehen lassen. Nochmals gut durchmengen, kleine Knödel formen und diese in Salzwasser oder Rindsuppe 10 Minuten zugedeckt kochen.

Tipp

Leberknödeln werden besonders schmackhaft, wenn man einen Teil der Leber durch Milz ersetzt.

x
x
x

Warenwert :