Menschen Shop

Neusiedlersee Zander in der Pfanne gebraten

Hauptspeisen

Zutaten

2 St.  Zander je 700-800g
2 St.  kleine Erdäpfel
250 g  Mehl
3 bis 4 EL  Paprikapulver edelsüß
500 ml  Öl zum Braten
beliebig   Salz
beliebig   Zitronen und Salatblätter zum Garnieren

Zubereitung

  1. Die Fische schuppen, ausnehmen, Augen und Kiemen entfernen, dann waschen und trocken tupfen. Haut auf beiden Seiten im Abstand von 2-3cm einschneiden. Innen und außen salzen, dann jeweils eine kleine Kartoffel ins Maul legen.
  2. Das Mehl mit dem Paprikapulver vermengen (die Mischung darf nicht zu rot werden) und die vorbereiteten Fische darin von beiden Seiten wenden.
  3. Öl in einer großen Pfanne mit hohem Rand erhitzen, die Fische nacheinander(!) halbmondförmig gebogen darin beidseitig braten. Wichtig ist, dass sie am Pfannenrand gebogen gebraten werden, damit sie ihre typische Form erhalten.
  4. Die gebratenen Fische in der gebogenen Form auf einer Platte anrichten, die Kartoffeln entfernen und durch Zitronenscheiben ersetzen. Mit Salatblättern und Zitronenvierten garnieren. Als Beilage reicht man Petersilienerdäpfel und Sauce Tartar.
x
x
x

Das könnte Sie auch interessieren ...

  • Neusiedlersee Zander
    Seewinkel
    Neusiedlersee Zander

    ungarisch Fogosch genannt

    Weiterlesen

Warenwert :