Menschen Shop

Plíčky z králika

Hauptspeisen  Vorspeisen und Kleingerichte
Kaninchenbeuschl

Zutaten

1,25 kg  Junges Kaninchenfleisch
(Schulter, Hals, Brustfleisch, Leber, Lunge und Herz)
80 g  Butter
50 g  Mehl
150 ml  Obers
(Sahne)
20 g  Karotten
20 g  Sellerie
20 g  Petersilienwurzel
20 g  Zwiebeln
  Pfeffer
  Lorbeerblatt
  Neugewürz
  Zucker
  Essig
  Salz
  Salz

Zubereitung

Fleisch waschen, große Stücke (z. B. Schulter) zerteilen und mit Wasser bedecken. Grob geschnittenes Wurzelwerk, Zwiebel, Pfeffer, Lorbeerblatt und Neugewürz beigeben, alles langsam ca. 1 Std gar kochen.
Fleisch aus dem Sud heben und nudelig schneiden. Butter erhitzen, Mehl beigeben und hellbraun rösten. Mit Kaninchensud aufgießen, verrühren und 10 Minuten kochen.
Obers in die kochende Sauce einrühren, aber nicht weiterkochen lassen.
Kaninchenfleisch in die Sauce einlegen und mit Essig und Zucker abschmecken.
Als Beilage passen Böhmische Knödel.

x
x
x

Warenwert :