Menschen Shop

Risotto con mela e cren

Hauptspeisen  Zwischengerichte (Pasta, Risotto, Gnocchi & Co)
Risotto mit Apfel und Kren

Historisches

Im Karst gedeihen sehr schmackhafte Äpfel, aus denen zusammen mit Kren ein ungewöhnlicher, aber exzellenter Risotto gekocht wird.

Zutaten

400 g  Risottoreis (Vialone nano oder Carnaroli)
1 bis 1,5 L  Hühner- oder Gemüsebrühe
1 bis 2 St.  Äpfel (vorzugsweise Reinette)
1 St.  weiße Zwiebel
75 bis 100 g  frisch gerissener Kren (Meerrettich)
100 bis 150 g  Ochsenmark oder Butter
2 St.  Eigelb
4 bis 6 cl  Apfelbrand oder Grappa (vorzugsweise fassgelagert)
1 bis 2 EL  Olivenöl
  weißer Pfeffer aus der Mühle
  Salz

Zubereitung

Das Öl in einer Kasserolle erhitzen und die feingewiegte Zwiebel darin anschwitzen. Das ausgelöste (und in kaltem Wasser gewässerte) Mark würfeln und zusammen mit dem Reis dazu geben. Einige Minuten wenden, dann mit dem Schnaps ablöschen. Nach und nach heiße Brühe zugießen und einen Risotto kochen; ab und zu Rühren.

In einer Schüssel die geriebenen Äpfel mit frisch gerissenem Kren und Eidottern vermischen. Nach 15-20 Minuten zum Reis geben und den Risotto noch weitere 5 Minuten kochen lassen, dann vom Herd nehmen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Kurz rasten lassen, dann heiß servieren.

x
x
x

Warenwert :