Menschen

Klassischer Wiener Schweinsbraten

Österreich
Hauptspeisen

Historisches

Es macht wenig Sinn einen Schweinsbraten aus weniger als 2-3 kg Fleisch zuzubereiten, er wird nicht so richtig saftig und g’schmackig, wie es gehört. Auch sollte man mindestens 1 kg Schweinsknochen mitbraten, damit hinterher genügend Saft vorhanden ist.

Zutaten

2 bis 3 kg  Schopfbraten
ersatzweise auch Schweineschulter oder Karreebraten
1 bis 1,5 kg  Schweinsknochen
15 bis 20 St.  Knoblauchzehen
ja, und nicht weniger!
  Kümmel
(reichlich)
125 g  Schmalz
2 St.  Karotten
gewürfelt
4 St.  Zwiebeln
geschält und geviertelt
250 ml  Weißwein
  Rindsuppe
nach Bedarf
  Salz

außerdem:

  Sauerkraut
beliebiger Zubereitung
  Semmelknödel
  Erdäpfelknödel
  Grammeln
oder geröstete Speckwürfel

Zubereitung

Den Schweinsbraten mit Salz, 8-10 zerdrückten Knoblauchzehen und reichlich Kümmel einreiben – 30-45 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen.
Fett in einer ofenfesten Kasserolle erhitzen, den Braten rundherum anrösten, dann herausheben. Nun die Knochen anbraten, restliche (ganze) Knoblauchzehen, geviertelte Zwiebeln sowie die Karotten hineingeben. Wenn auch das Gemüse gut gebräunt ist, wird mit Weißwein abgelöscht, der Braten auf die Knochen gebettet, ein Deckel aufgelegtund langsam im Ofen bei 160 Grad gebraten. Immer wieder mit eigenem Saft begießen, bei Bedarf Rindsuppe nachgeben.
Ist der Braten nach guten 3 Stunden fertig, so wird der Bratensaft abgegossen und nach Wunsch etwas entfettet. Saft mit etwas Rindsuppe vergießen, einmal aufkochen lassen und abschmecken. Schweinsbraten in Scheiben aufgeschnitten auf Tellern oder einer warmen Platte anrichten und mit dem Saft, Erdäpfelknödeln und/oder Semmelknödeln und Sauerkraut, Krautsalat oder warmen Speckkrautsalat auftischen. Besonders gut passen auch warme Grammeln dazu.

Tipp

1. Man kann den Saft auch mit etwas angerührter Stärke leicht binden
2. In früheren Zeiten wurden neben Knödeln und Kraut auch noch Erdäpfel zum Schweinsbraten serviert
x
x
x

Das könnte Sie auch interessieren ...

  • Gasthaus Mehler
    Wien
    Gasthaus Mehler

    Gebackenes, Innereien und Wiener Hausmannskost vom Feinsten!

    Weiterlesen

Warenwert :