Menschen Shop

"Schweizerhaus Stelze" mit Krautsalat

Hauptspeisen

Historisches

Für seine saftigen Stelzen mit der unvergleichlich knusprigen Schwarte ist das Schweizerhaus weltberühmt!

Zutaten

1 St.  Schweinsstelze (1- 1,5kg)
beliebig   Kümmelsamen
beliebig   Knoblauch
beliebig   Salz

Garnitur

beliebig   frisch gerissener Kren
beliebig   Senf

für den Krautsalat

1 St.  Krautkopf von ca. 1kg (Weißkraut)
beliebig   Kümmelsamen (gestoßen)
beliebig   Öl
beliebig   Essig
beliebig   Salz

Zubereitung

Zuerst den Krautsalat zubereiten, da dieser mindestens 2-3 Stunden ziehen muss. Krautkopf fein nudelig hobeln, dann in kochendem Salzwasser einige Sekunden blanchieren, kalt abschrecken und trocken schleudern. Kraut mit Kümmel, Salz, Essig und Öl würzen, einige Stunden ziehen lassen. Vor dem Servieren nochmals abschmecken.

Da die rohe Schwarte sich nur schwer schröpfen lässt, sollten Sie die Stelze einmal ganz kurz überkochen. Danach legen Sie das Fleisch in kaltes Wasser. Jetzt lässt sich die Stelze leicht schröpfen. Sie werden erstaunt sein, wie einfach das Schröpfen nun geht und wie knusprig die Schwarte wird!

Stelze mit Knoblauch, Kümmel und Salz würzen. Langsam (am besten mit einem Drehspieß) im Ofen grillen. Mit dem Krautsalat, frisch gerissenem Kren und Senf servieren.

Dazu schmeckt am besten ein frisch gezapftes Bier oder ein G’spritzter.

x
x
x

Das könnte Sie auch interessieren ...

  • Schweizerhaus
    Wiener Prater
    Schweizerhaus

    Einer der schönsten Biergärten Wiens ist berühmt für knusprige Stelzen und frisch gezapftes Budweise ...

    Weiterlesen

Warenwert :