Menschen Shop

Sgroppino

Mixgetränke (kalt & warm), Cocktails  Nachspeisen, Eis & Sorbet
Geeister Zitronendrink

Zutaten

400 g  hausgemachtes Zitroneneis
100 ml  eiskalter Prosecco
4 EL  Wodka
4 St.  frische Minzeblätter

für das Zitroneneis:

125 ml  Wasser
225 g  Feinkristallzucker
1 bis 2 St.  unbehandelte Zitronen (abgeriebene Schale davon)
150 ml  frisch gepresster Zitronensaft
250 ml  gekühltes Schlagobers (süße Sahne)

Zubereitung

Die Eiscreme in einen Barmixer geben und den Prosecco sowie den Wodka hinzufügen – je mehr Alkohol man nimmt, desto flüssiger wird der Drink. In vier eiskalte Gläser füllen und jeweils mit einem Minzeblatt dekoriert sofort genießen.

Zubereitung Zitroneneis:

In einem kleinen Topf 125 ml Wasser mit dem Zucker sowie der Zitronenschale zum Kochen bringen, dabei ständig rühren, bis sich der Zucker gelöst hat und 5 Minuten zu einem Sirup einkochen lassen. Den Topf vom Herd nehmen und die Zitronenschale entfernen, dann den Sirup auskühlen lassen und den Zitronensaft einrühren.

Das Obers steif schlagen und den Zitronensirup mithilfe eines Schneebesens einarbeiten (manche nehmen statt geschlagenem Obers auch nur geschlagenes Eiklar). Die Masse vollkommen auskühlen lassen, dann in eine Box geben und in eine Eismaschine geben und tiefkühlen. Wer keine Eismaschine besitzt, sollte jede halbe Stunde einmal kräftig umrühren. Bevor die Eismasse ganz fest ist, ein letztes Mal umrühren, dann vollends einfrieren.

x
x
x

Das könnte Sie auch interessieren ...

  • Dolci, frutta e liquori in der Venezianischen Küche
    Dolci, frutta e liquori in der Venezianischen Küche

    Süße Desserts, Früchte und Liköre

    Weiterlesen

Warenwert :