Menschen Shop

Švestkový koláč

Kuchen, Torten & Petit fours
Zwetschkenfleck mit Streusel

Zutaten

Teig:

500 g  glattes Mehl
250 ml  Milch
120 g  Butter
70 g  Zucker
20 g  Hefe
2 St.  Eidotter
(Eigelb)
1 St.  Vanilleschote
  Salz
  abgeriebene Zitronenschale
  Butter
für das Blech

Belag:

1,5 kg  Zwetschken
30 g  Mohn
30 g  Zucker
10 g  Butter

Streusel:

80 g  Mehl
60 g  Zucker
60 g  Butter

Zubereitung

(Zutaten für 1 Backblech, ca. 20 Portionen)
Für den Streusel alle Zutaten miteinander vermischen und kalt stellen.
Für den Teig Mehl in eine Schüssel sieben und in die Mitte eine Mulde drücken. Hefe hineinbröckeln und mit 1 TL Zucker und 3 EL Milch zu einem Vorteig verrühren. Etwas Mehl darüberstauben, mit einem Tuch bedecken und ca. 15 Minuten an einem warmen Platz gehen lassen.
Danach Salz, ausgekratztes Vanillemark, Zitronenschale, restlichen Zucker, Milch, Butter und Eidotter hinzufügen und alles mit einem Kochlöffel zu einem glatten Teig schlagen, bis dieser Blasen wirft und sich vom Rand löst. Zugedeckt eine 30 Minuten gehen lassen.
Den Teig ausrollen und auf ein mit Butter eingefettetes Blech legen.
Die Zwetschken halbieren, entkernen und schuppenartig auf dem Teig verteilen.
Die Ränder mit etwas flüssiger Butter bestreichen.
Den gemahlenen Mohn mit Zucker vermischen, den Kuchen damit bestreuen, mit flüssiger Butter beträufeln und den Streusel darüber krümeln.
Den Kuchen noch einmal 15 Minuten gehen lassen und dann im auf 180°C vorgeheizten Backofen ca. 40 Minuten backen.

Tipp

Wer mag, bestreut den fertigen Kuchen mit gemahlenem Blaumohn und Zucker.

x
x
x

Warenwert :