Menschen Shop

Svickova

Hauptspeisen

Zutaten

750 g  Rindslungenbraten
120 g  Butter
100 g  Suppengemüse
(Sellerie, Karotten, Petersilienwurzel)
50 g  Speck
50 g  Zwiebel
2 St.  Pfefferkörner
3 St.  Neugewürzkörner
  Lorbeerblatt
  Thymian

Zum Braten:

1/4 L  Saure Sahne
1/4 L  Rindsuppe
30 g  Mehl
  Zitronenschale
  Zitronensaft
von 1/2 Zitrone
  Salz

Zubereitung

Fleisch putzen und mit dem Speck in Faserrichtung spicken – damit beim Schneiden eine Mosaikansicht entsteht. Einen Bräter mit Butter einfetten.
Zwiebel und Suppengemüse (Sellerie, Karotten, Petersilienwurzel) schälen, in Ringe schneiden und den Bräter damit auslegen. Das Fleisch darauflegen und alle Gewürze zugeben. Restliche Butter zergehen lassen und das Fleisch mit der Butter übergießen. An einem kühlen Ort 1 Tag beizen lassen.

Am nächsten Tag den Braten salzen und mit der Zitronenschale im Backofen da, 1,5 Stunden bei ca. 1790 °C dünsten, so lange bis das Gemüse Farbe bekommt. Erst dann ab und zu mit der Suppe aufgießen und fertig braten.
Das Fleisch herausnehmen, die Pfefferkörner, Lorbeerblatt und Neugewürzkörner entfernen und die Sauce mit dem Gemüse passieren. Sauerrahm mit Mehl verrühren und zügig in die Sauce einmengen.
Mit etwas Zitronensaft pikant abschmecken und kurz aufkochen.
Das Fleisch in Scheiben schneiden und in der Sauce ziehen lassen.

Mit Serviettenknödel und Preiselbeeren anrichten.




x
x
x

Warenwert :