Menschen Shop

Uzené maso s povidlovou omáčkou

Hauptspeisen
Geselchtes mit Powidlsauce

Zutaten

400 g  Geselchter Schopfbraten
(Schweinenacken)
200 g  Dörrzwetschken
(getrocknete Pflaumen), kernlos
60 g  Butter
50 g  Lebkuchen
(gerieben)
20 g  Mehl
1 EL  Powidl
(Zwetschkenmus)
  Zitronensaft
  Zimt gemahlen
  Salz

außerdem:

  Böhmische Knödel

Zubereitung

Schopfbraten unter fließendem kaltem Wasser abwaschen, dann in einen Topf mit heißem Wasser geben und ca. 1 Stunde weich kochen.
Gekochtes Fleisch herausnehmen und im Sud die Dörrzwetschken weich kochen.
Butter erhitzen, Mehl darin dunkelbraun rösten und mit dem Sud von den gekochten Dörrzwetschken aufgießen.
Mit einer Schneerute glattrühren, die gekochten Zwetschken und den geriebenen Lebkuchen beigeben und ca. eine halbe Stunde zu einer molligen Sauce verkochen, mit Powidl, Zitronensaft, Zimt und Salz abschmecken.
Als Beilage passen Germknödel (Hefeknödel) sehr gut.
x
x
x

Warenwert :