Menschen Shop

Käferbohnen mit gebratenem Salat

Salate   Vorspeisen und Kleingerichte

Zutaten

für die Käferbohnen:

500 g  Steirische Käferbohnen
2 St.  rote Zwiebeln
4-5 EL  Mostessig
beliebig   Steirisches Kürbiskernöl
beliebig   Pfeffer aus der Mühle
  Salz

für den gebratenen Salat:

1   Grazer Krauthäuptel
oder ein Endiviensalat (z.B. Bummerlsalat)
  Butterschmalz zum Braten
oder neutrales Pflanzenöl
  Salz
  Mostessig

außerdem:

  Vulcano-Schinken
in dünne Scheiben geschnitten
etwas   Schnittlauchröllchen zum Garnieren
  Kren
frisch gerissen

Zubereitung

Frische Käferbohnen etwa 20 bis 30 Minuten weich kochen. Getrocknete Käferbohnen über Nacht in lauwarmes Wasser einweichen, damit sie aufquellen können; am nächsten Tag die Käferbohnen in Salzwasser langsam weich kochen.

Die Bohnen abseihen, abtropfen lassen und mit feinen Zwiebelringen garnieren. Bohnensalat mit einer Marinade aus Essig, Salz, Pfeffer und Steirischem Kürbiskernöl übergießen, vermengen und mit Schnittlauchröllchen verfeinern. Endivien-Salat - vorzugsweise Grazer Krauthäuptel - waschen, abtropfen, vierteln und in Öl oder Butterschmalz anbraten; salzen und mit einem Schuss Essig ablöschen. Salat auf die Bohnen geben, mit dünnen Scheiben vom Vulcano-Schinken belegen, mit Schnittlauch und Kren garniert servieren. Dazu reicht man Weißbrot und ein gutes Viertel Most.

x
x
x

Das könnte Sie auch interessieren ...

  • Steirische Käferbohnen
    Steirisches Vulkanland
    Steirische Käferbohnen

    Die berühmte Hülsenfrucht wächst am liebsten in der "Österreichischen Toskana", der südlichen Steier ...

    Weiterlesen

Warenwert :