Menschen

Schlosskutscher

Österreich
Erlebnis

In unserer schnelllebigen und hektischen Zeit sehnen sich viele Menschen nach Romantik, Ruhe und Beschaulichkeit, ja nicht wenige sogar nach der vielzitierten „guten alten Zeit“.

Diese Sehnsucht kann der einzige offizielle „Schlosskutscher“ in Österreich, Hr. Rudi Allmer, zumindest temporär stillen. „Kutscher zu sein, ist für mich eine bestimmte Art zu leben. Es ist die wunderbare Leidenschaft vom Umgang mit Pferden und mit der Natur, die mich ständig fordert in all meinem Tun und Denken. Und meine Pferde sind Fabelwesen zwischen den Welten, während meine Kutsche wie eine Zeitmaschine fungiert.“, schwärmt Hr. Allmer.

Tatsächlich ist Rudi Allmer ein charmanter Pferdeflüsterer in Livreé, Schaftstiefeln und Dreispitz. Seine galanten Gelderländer ziehen im Zwei- oder Viergespann je nach Tour und Wunsch eine Wagonette für abenteuerliche Wege anno dazumal, ein Break für romantische Landpartien, eine große Gesellschaftskutsche für 10 Personen oder auch eine Halbchaise mit Lederverdeck, die besonders gern für romantische Fahrten bei Vollmond oder bei Hochzeiten gebucht wird.

Es ist schon ein seltenes Erlebnis auf diese urromantische Weise durch die bezaubernde Waldmüller-Landschaft rund um den Stubenbergsee zu fahren. Burgen, Schlösser und alte Eichen erinnern an ein Mittelalterepos und bei einer Einkehr in eine der urigen Schenken der Umgebung spürt man die Wärme und Gastfreundschaft der Einwohner.

Wer genügend Zeit mitbringt, sollte unbedingt einmal die 4-Tages-Tour von Schloss Stubenberg über Schloss Schielleiten, Schloss Herberstein, Schloss Obermayerhofen, Riegersburg, Schloss Kornberg und Schloss Kapfenstein mitmachen – ein wahrlich einzigartiges Erlebnis, das man sicherlich niemals vergessen wird.

x
x
x

Warenwert :