Menschen

Riesen-Feitl

Österreich
Objekt
Der Feitl-Club-Stammtisch beim Forellenwirt ist stolz auf seinen Rekord-Feitl

Einen über sieben Meter großen und etwa 2,5 Tonnen schweren Riesenfeitl gibt es seit Mai 2008 in der Ortschaft Mitterbach, Gemeinde Grünbach beim Forellenwirt zu bewundern. Der beim Forellenwirt ansässige Feitlclub Stammtisch hat ganz Arbeit geleistet und ist stolz auf sein Riesenwerk.

Seit dem Jahr 1976 gibt es in den Ortschaften Mitterbach und Heinrichschlag einen Feitlclub. Die Gründungsmitglieder wollten seinerzeit die Gemeinschaft der jungen Ortsbewohner fördern. Deshalb findet der Feitlclub-Stammtisch findet einmal im Monat beim Forellenwirt statt. Dass dieser Feitlclub mit seinen gut 30 Mitgliedern nach über drei Jahrzehnten noch immer sehr aktiv besteht, hat sich damals niemand zu hoffen getraut.
Bereits im Jahr 1996, anlässlich des 20-jährigen Bestehens wurde der Gedanke nach einem Riesen-Feitl geboren. Doch die Sache sollte sich nicht so einfach und schnell verwirklichen lassen.
Das Halbe Mühlviertel wurde abgesucht, bis eine 150 Jahre alte Fichte gefunden wurde, die groß genug war. Der Transport der über sechs Meter langen Metallklinge und das Zurichten des Holzblocks brachten so manche Probleme mit sich. Für die Feinarbeit am Holzteil musste eine eigene Riesen-Drehbank konstruiert werden.
Andreas Pirerfellner, seines Zeichens Obmann des Feitlclubs, ist nach den vielen Mühen sehr stolz auf den Rekord-Feitl und freut sich, dass zur Enthüllungsfeier im Mai 2008 sehr viele Besucher nach Mitterbach kamen. Heute ist der Riesen-Feitl ein weithin sichtbares "Wahrzeichen" von Mitterbach und eine vielbestaunte Attraktion vor der Panorama-Terrasse des Forellenwirt.
x
x
x

Das könnte Sie auch interessieren ...

  • Forellenwirt Kastler
    Mühlviertel
    Forellenwirt Kastler

    Forellenwirt

    Weiterlesen

Warenwert :