Menschen

Region Pardubice

Von Pfefferkuchen, Pferderennen und Renaissanceschlössern
Land

Sobald einem der Duft von Zimt und Honig in die Nase steigt, kann man sich sicher sein: Pardubice ist nicht mehr weit. Das Lebkuchenfest Pardubices ist weit über seine Grenzen hinaus berühmt, doch auch für das schönes Renaissanceschloss, Pferderennen, Bäder und eine Reihe an interessanten Orten in der Umgebung ist die zauberhafte Region bekannt. Nicht zuletzt entstand hier die erste Eisenbahn von Olomouc bis Prag.

Pardubice, das ist jene Stadt, die nach Pfefferkuchen riecht, schicksalshaft verbunden mit dem berühmten Pferderennen dem Großen Pardubitzer Steeplechase. Auch als „Lebkuchenstadt“ bekannt, liegt sie in der Elbeniederung, in einer Landschaft mit Wiesen, Laubwäldern und historischen Wasserkanälen, die an einen großen Schlosspark erinnert.

Das Herz von Pardubice ist der Perštýnské náměstí, umgeben von traumhaften Renaissancehäusern. Ebenfalls wahrhaftig traumhaft ist der Blick auf die Stadt sowie die weite Umgebung von der Aussichtsgalerie des Grünen Tors (Zelená brána) aus. In der ganzen Schönheit entfaltet sich auch das nahe Renaissanceschloss aus der Wende des 15. und 16. Jahrhunderts, in dessen Innenräumen sich die ältesten Renaissance-Wandmalereien in Böhmen finden .

Das Wappen der heutigen Region Pardubice zeigt einen böhmische Löwe und einen mährischen Adler: ein Verweis auf die geografische Lage der Region, die sich auf dem historischen Territorium Böhmens und einem Teil Mährens erstreckt. Die Region Pardubice ist voll von großen und kleineren Städten mit mittelalterlichen Stadtkernen und architektonischen Denkmälern, die eingebettet sind in eine landschaftlich schöne und romantische Umgebung. Ebendiese Schönheit der Natur kann man im Vorgebirge des Adlergebirges und dem Massiv des Králický Sněžník, der Böhmisch-Mährischen Höhe, dem fruchtbare Elbtal, an den Ausläufern der Gebirge Železné hory und Žďárské vrchy genießen.

Zu Pardubice gehören natürlich auch die Pferde. Unbedingt besichtigen sollte man das Gestüt in Kladruby nad Labem (Kladrub an der Elbe), wo Kladruber-Schimmel gezüchtet werden, und dabei eines der Pferderennen auf der Rennbahn genießen, wo jedes Jahr das Große Pardubitzer Steeplechase stattfindet.

Auch der Blick auf die Umgebung von Pardubice lohnt sich, vor allem der Kunětická hora (Kunetitzer Berg) zieht zurecht viel Aufmerksamkeit auf sich, aber ganz egal für welchen Ort man sich in und herum Pardubice entscheidet: man wird ganz sicher nicht enttäuscht werden.

x
x
x

Das könnte Sie auch interessieren ...

  • Kančí na višňové omáčce
    Region Pardubice
    Kančí na višňové omáčce

    Wildschwein in Weichselsauce

    Weiterlesen

Warenwert :