Menschen
Neu

Villány

Die Weinregion Villány: Ein Juwel des ungarischen Weinbaus
Region

Die Weinregion Villány, gelegen im südlichen Teil Ungarns, zählt zu den bekanntesten und renommiertesten Weinbaugebieten des Landes. Bekannt für ihre hochwertigen Rotweine, hat sich Villány einen Namen gemacht, der weit über die Landesgrenzen hinausreicht und dennoch viel zu wenig Aufmerksamkeit gemessen an der Qualität der Wein erhält.


Hintergrund

Villány liegt in der Nähe der ungarisch-kroatischen Grenze und profitiert von einem mediterranen Klima, das durch heiße Sommer und milde Winter gekennzeichnet ist. Die Weinberge erstrecken sich entlang des Villány-Gebirges, dessen kalkhaltige Böden hervorragende Bedingungen für den Weinbau bieten. Diese einzigartige Kombination aus Klima und Bodenbeschaffenheit trägt maßgeblich zur Qualität der Weine bei.

Der Weinbau in Villány hat eine lange Tradition, die bis in die Römerzeit zurückreicht. Die Region wurde im Mittelalter weiterentwickelt, als die Ungarn begannen, ihre Kenntnisse im Weinbau zu vertiefen und zu erweitern. Besonders nach der türkischen Besetzung im 16. und 17. Jahrhundert erlebte der Weinbau einen Aufschwung, als Siedler aus Deutschland und Frankreich ihre Weinbaupraktiken mitbrachten.

Hauptrebsorten und Weinstile

Villány ist besonders für seine Rotweine bekannt. Die Hauptrebsorten der Region umfassen:

Cabernet Sauvignon: Eine der weltweit bekanntesten Rotweinsorten, die in Villány tiefrote, kräftige Weine mit komplexen Aromen hervorbringt.

Cabernet Franc: Oft als die „rote Königin“ von Villány bezeichnet, zeichnet sich dieser Wein durch seine Eleganz und feine Struktur aus.

Merlot: Bekannt für seine Weichheit und Fruchtigkeit, ist Merlot eine beliebte Sorte in der Region.

Portugieser: Eine traditionelle Sorte, die leichtere, fruchtige Weine hervorbringt und oft für den täglichen Genuss bevorzugt wird.

Neben den Rotweinen gewinnt auch der Weißwein in Villány an Bedeutung, wobei Sorten wie Chardonnay und Olaszrizling (Welschriesling) angebaut werden.

Villánykövesd und Siklós

Innerhalb der Weinregion Villány gibt es mehrere bemerkenswerte Dörfer, darunter Villánykövesd und Siklós, die jeweils ihren eigenen Charme und ihre eigenen Besonderheiten haben.

Villánykövesd ist bekannt für seine malerischen Weinkellerreihen, die sich entlang der Hauptstraße des Dorfes erstrecken. Diese traditionellen Keller, die in die Hänge des Villány-Gebirges gebaut wurden, sind ein architektonisches Highlight und ein Zeugnis der langen Weinbautradition der Region. Viele dieser Keller werden von Generation zu Generation weitergegeben und dienen sowohl der Weinlagerung als auch der Weinverkostung.

Wir hatten die Ehre, Familie Blum besuchen und ihre großartigen Weine verkosten zu dürfen. Mehr dazu in unserem Feature Artikel.

Siklós hingegen ist nicht nur für seine Weine bekannt, sondern auch für seine historische Burg, die über der Stadt thront. Die Burg von Siklós ist eine der am besten erhaltenen Festungen in Ungarn und bietet einen spektakulären Blick über die umliegenden Weinberge. In der Stadt selbst finden Besucher zahlreiche Weinkeller und Weingüter, die eine Vielzahl von Weinen zur Verkostung anbieten – so zum Beispiel das Weingut der Familie Fontányi, dem wir einen Besuch abstatteten – auch hier haben wir ein Artikel Feature für unsere Leser.

Weinveranstaltungen und Tourismus

Villány ist auch ein beliebtes Ziel für Weintouristen. Jährlich finden zahlreiche Weinveranstaltungen und Festivals statt, bei denen Besucher die Möglichkeit haben, die Vielfalt und Qualität der Villányer Weine zu erleben. Die „Villányer Weintage“ sind ein besonderes Highlight, bei dem die besten Winzer der Region ihre Weine präsentieren und Besucher an Verkostungen und Weintouren teilnehmen können.

Zahlreiche Weingüter laden zur Verkostung, und neben den „Großen“ wie z.B. A. Gere gibt es viele andere, die hervorragende Weine produzieren. Unsere beiden Lieblingsweingüter Weingut Blum und Weingut Fontányi haben wir bereits angesprochen, und gerne empfehlen wir auch Maul Zsolt, Róbert Maczkó oder Polgar.

Fazit

Die Weinregion Villány ist ein wahres Paradies für Weinliebhaber. Mit ihrer reichen Geschichte, den einzigartigen klimatischen Bedingungen und der Vielfalt an hochwertigen Weinen bietet sie ein unvergleichliches Erlebnis. Ob bei einer Weintour durch die malerischen Dörfer Villánykövesd und Siklós oder bei einer Verkostung der edlen Tropfen – Villány lässt die Herzen von Weinfreunden höher schlagen.

x
x
x

Das könnte Sie auch interessieren ...

  • Neu
    Weingut Fontányi
    Villány
    Weingut Fontányi

    Tradition in Siklós

    Weiterlesen
  • Neu
    Weingut Blum
    Villány
    Weingut Blum

    Ein Weinparadies in Villánykövesd

    Weiterlesen

Warenwert :