Menschen

Salzburger Bachsaibling mit Mandeln

Hauptspeisen

Zutaten

4   Bachsaiblinge
möglichst fangfrische
4 bis 6 EL  Mandeln
gehobelt / blättrig geschnitten
  Mehl zum Wenden
2 bis 3 EL  Butterschmalz
1 EL  Butter
  Zitronensaft, frisch gepresst
  Salz

außerdem:

  Petersilie
fein gehackt
  Petersilienkartoffeln
oder auch Salz- oder Butter-Kartoffeln
2   Zitronen
halbiert
1 Bd  krause Petersilie
kurz in heißem Butterschmalz frittiert

Zubereitung

Fangfrische Bachsaiblinge küchenfertig vorbereiten, danach innen und außen salzen sowie mit Zitronensaft beträufeln. Nicht zuwenig Butterschmalz in einer weiten Pfanne (sie sollte alle 4 Fische fassen können) erhitzen.
Fische beidseitig leicht mehlieren und in das heiße Fett geben - die erste Seite recht kräftig anbraten lassen. Danach die Fische wenden und die gehackten Mandeln dazu geben; alles zusammen fertig rösten bis die Fische gar und die Mangeln goldgelb sind.

Fische einzeln oder zusammen auf einer Platte anrichten. Das Butterschmalz aus der Pfanne abgießen und einen TL frische Butter zu den Mandeln geben - die Mischung über den Fischen verteilen und alles mit gehackter Petersilie bestreuen.

Dazu reicht man Salz-, Butter- oder Petersilerdäpfel, Zitronenhälften und evt. frittierte Petersilie.

x
x
x

Warenwert :