Menschen

Ślediź w oleju

Imbisse / Snacks/ Fast- & Fingerfood
Hering in Öl (mit Wodka)

Historisches

Hering in Öl findet man in ganz Polen in abertausenden unterschiedlichen Varianten, wobei außer dem Öl nur eines immer dabei ist: Zwiebel. Ansonsten variieren die Zutaten von Lorbeer, Piment, Knoblauch, Kümmel, Majoran der Ölsorte bis hin zur Glaubensfrage mit oder ohne Wodka? In Krakaus Bierstuben ist man sich zumeist einig: natürlich mit Wodka! So oder so ist der Hering ein Traum - butterweich und wunderbar aromatisch.

Hier nun ein Rezept aus einer Krakauer Wodka & Bierstube:

Zutaten

1 kg  Heringsfilets
vorzugsweise Matjes-Hering, alternativ auch Salz-Hering
3 bis 4   Zwiebeln
fein geschnitten
nach Bedar   Öl
Sonnenblumen- oder Rapsöl
  Wodka
nach Geschmack - jedenfalls nicht zuviel davon!
  Pfefferkörner
einige   Lorbeerblätter
eventuell
  Pfeffer aus der Mühle
  Salz

Zubereitung

Heringsfilets gut waschen - gesalzene Heringe zwei Stunden wässern, dabei das Wasser einmal wechseln. Zwiebel einsalzen, etwas ziehen lassen und anschließend gut ausdrücken (dadurch wird ihr Geschmack feiner). Heringsfilets halbieren, dann mit Pfeffer aus der Mühle würzen und anschließend zusammen mit dem Zwiebel in ein großes Glas schichten; nach Belieben einige Pfefferkörner und/oder Lorberrblätter hinzufügen. Öl mit Wodka vermischen, über den Fisch gießen und alles mindestens einen Tag im Kühlschrank ziehen lassen. Mit Gebäck servieren.

x
x
x

Das könnte Sie auch interessieren ...

  • Pijalnia wodki i piwa
    Krakau
    Pijalnia wodki i piwa

    fast schon legendäre "Wodka & Bier" Trinkhalle

    Weiterlesen

Warenwert :